VG-Wort Pixel

Peter und der Wald "Wald erleben und Tiere töten passt nicht zusammen" – Ein Gespräch mit Richard David Precht

Richard David Precht und Peter Wohlleben
Kann man Tiere fair erlegen? Muss die Natur vom Menschen gestaltet werden? Richard David Precht hat mit Peter Wohlleben über ethische und moralische Fragen gesprochen
© IMAGO / Chris Emil Janßen; Tobias Wohlleben
Bestseller-Autor und Philosoph Richard David Precht und Peter Wohlleben sprechen im Podcast über ethische und moralische Fragen: Kann man Tiere fair erlegen? Muss die Natur vom Menschen gestaltet werden? Warum kann der Mensch kein Heiliger sein? Beide diskutieren, was der Hauptunterschied von Mensch und Tier ist und wie eine bessere Bildung aussehen müsste, um die Welt nachhaltig zu verändern.

Eine neue Folge von "Peter und der Wald" erscheint jeden zweiten Dienstag auf GEO.de. Natürlich können Sie den Podcast auch direkt bei

...und weiteren Podcast-Anbietern hören.

Über den Podcast "Peter und der Wald"

Was macht den Zauber der Wildnis aus? Haben Bäume Gefühle? Wie funktioniert ökologische Forstwirtschaft? In "Peter und der Wald" spricht Deutschlands bekanntester Förster mit Experten, Wissenschaftlerinnen, Aktivistinnen und Prominenten und darüber, wie wir das Klima und den Wald besser schützen können, warum Artenvielfalt so wichtig ist – und was jeder von uns tun kann, damit die grüne Wende in Deutschland gelingt.


Mehr zum Thema