Chianti

Chianti Reisen

Alles rund ums Reisen nach Chianti: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Chianti: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Chianti Reisen

Rezepte aus der Toskana
Dieses warmen Grießkringel lassen sich nicht auf die Schnelle nachkochen. Das Ergebnis aber lohnt die kulinarische Anstrengung allemal, ebenso wie das Risotto. Eine Empfehlung von Matia Barciulli, dem Chef der "Osteria di Passignano" im Chianti mehr »

Chianti: Die besten Reiseberichte

Chianti: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Le Case del Borgo

    Italien: Ambra | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 1. November 2007, 09:37 Uhr

    DZ/F ab 300 €/Tag, 1980 €/Woche. Sieben Suiten (78–110 qm, 4–6 Pers.) mit Küche, Garten oder Loggia, sieben Villen (45–120 qm, 2–4 Pers.) mit Küche, Patio, Garten, vier mit beheizbarem Außen-Jacuzzi, eine mit Innen-Jacuzzi. Boutique, Restaurant mit Weinbar Vinarium, „Tus can Mamma“-Kochservice mit Butler. 400 qm Poollandschaft, Jogging-Parcours, individuell buchbarer Spa. Organisation von Radausflügen, geführten Wanderungen, Kellerbesichtigungen mit Sommelier. April–Sept. Vermietung nur ab mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Parco Sculture del Chianti

    Italien: Pievasciata | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 28. November 2007, 14:17 Uhr

    Piero Giadrossi und seine Frau Rosalba Bella sind begeisterte Kunstsammler, seit 2004 profitieren davon auch andere: Nördlich von Siena haben sie einen Skulpturenpark eröffnet, der zu einem spannenden Spaziergang einlädt. Im Wald stoßen Besucher auf Plastiken wie „Die Zeitfalle“ der Kolumbianerin Pilar Aldana Méndez, eine begehbare Granitskulptur, in der man für Momente der realen Welt verlorenzugehen scheint. Der Engländer William Furlong schickt Besucher „Off the Beaten Track“ in den Wald, mehr

  • Shopping

    Fattorie Parri

    Italien: Montespertoli, Loc. Urbana | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2007, 10:54 Uhr

    Auch wenn man bei Wilma Parri und ihren Kindern Andrea und Paola Cantini nicht Urlaub machen kann: Ein Besuch des Guts im Südwesten von Florenz lohnt sich. Signora Wilma, 71, erzählt so bewegend von der Geschichte ihres Landstrichs und ihrer Familie, dass man einen Roman darüber schreiben möchte: von Großvater Giuseppe, der das Land der Großgrundbesitzer noch in Halbpacht bestellte, von Vater Novello, der nach dem zweiten Weltkrieg erstmals eigenes Land erwarb, von sich selbst, ihrer Schulzeit mehr

Chianti Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps