VG-Wort Pixel

MOSAiC-Expedition Polarstern findet Eisscholle: Erster Erfolg bei der größten Arktis-Mission aller Zeiten

MOSAiC Eisscholle
Nach ihrer Ankuft auf der MOSAiC-Eisscholle markieren Wissenschaftler Fußwege mit grünen Flaggen
© Alfred-Wegener-Institut / Sebastian Grote (CC-BY 4.0)
Im exklusiven Podcast von Audio Now berichtet Expeditionsleiter Markus Rex von seinen Erlebnissen an Bord der Polarstern. In der jüngsten Folge von "Arctic Drift - Das Audiologbuch" geht es um den ersten Meilenstein der Arktis-Mission

Die MOSAiC-Expedition verzeichnet den ersten Erfolg. Nach längerer Suche konnte nun eine geeignete Eisscholle gefunden werden, an der sich das Schiff festfrieren kann und den Wissenschaftlern für das kommende Jahr Heimat bieten wird. Jetzt muss das "Eiscamp" errichtet werden, bevor mit den Messungen begonnen werden kann.

Der Podcast zur MOSAiC-Expedition

"Arctic Drift - Das Audiologbuch" begleitet die größte Arktis-Expedition der Menschheit. Eingeschlossen im Eis driftet das deutsche Forschungsschiff Polarstern ein Jahr lang durch das Nordpolarmeer. Über 500 Wissenschaftler aus 19 Ländern sind an der Expedition beteiligt. Sie versprechen sich davon fundamentale Erkenntnisse für das Verständnis des Klimawandels.

Der Podcast nimmt den Hörer mit auf die spektakuläre Reise ins ewige Eis. Expeditionsleiter Markus Rex und seine Kollegen geben wöchentlich tiefe Einblicke in das Leben an Bord und erzählen über Forschung, aktuelle Erkenntnisse und Herausforderungen sowie ganz normale, zwischenmenschliche Probleme, die beim Zusammenleben auf engstem Raum entstehen: Sehnsucht, Heimweh und vieles andere.


Neu in Wissen