Mäanderweg an der Sieg

19 sogenannte Erlebniswege kreuzen den Flusslauf der Sieg. Der Mäanderweg ist einer davon und führt auf knapp acht Kilometern von der Ortschaft Schladern durch das Naturschutzgebiet Kummauel und zurück nach Schladern. Unterweges können Wanderer diemärchenhaften Kulisse der Sieg von der Burgruine Windeck bestens überblicken. Der Fluss ist treuer Begleiter auf diesem Rundweg und dreht eine schöne Schleife bei der Ortschaft Dreisel, bevor er kurz vor Schladern rund um den Siegwasserfall, dem größten seiner Art in NRW, etwas wilder wird

GEO Reise-Newsletter
nach oben