Hitachi Seaside Park, Japan Dieser Park wechselt fast monatlich seine Farbe

Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe „Traumort des Tages“ zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze der Erde
Hitachi Seaside Park

Die Hainblumen sorgen in den Monaten April und Mai für einen Traum aus Blau an der japanischen Pazifikküste

Hitachi Seaside Park, Japan

  • Wo liegt der Hitachi Seaside Park? 
    Die Parkanlage ist Teil der kleinen japanischen Stadt Hitachinaka im Norden des Landes und grenzt direkt an den Pazifik.

 

  • Was macht die Anlage so besonders? 
    Der Hitachi Seaside Park ist keine gewöhnliche Parkanlage. In fast jedem Monat erstrahlt sie in einer anderen Farbe. Seinen ganz besonderen Charme zeigt der Park jedoch von 190 Hektar Größe in den Monaten April und Mai. Dann überziehen rund 4,5 Millionen Hainblumen die Wiesen und verwandeln die Anlage in einen Traum aus Blau. Zudem beherbergt Hitachi über 1 Millionen Narzissen sowie 170 Tulpenarten.
     
  • Wann sollten man den Hitachi Seaside Park besuchen? 
    Wer die volle Blüte der Hainblumen erleben möchte, kommt zwischen Ende April und Mitte Mai nach Hitachinaka, aber auch die Monate September und Oktober sind eine Reise wert, dann tauchen Abertausende Besenkraute die Anlage in ein tiefes Rot.
Isles of Scilly
Isles of Scilly
Hier sorgt der Golfstrom für eine karibische Kulisse
Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe „Traumort des Tages“ zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze der Erde
Marble Cave, Chile
Marble Caves im Lago General Carrera, Chile
Diesen See muss man sehen!
Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe „Traumort des Tages“ zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze der Erde
Wutachschlucht
Wutachschlucht
Diese romantische Urlandschaft ist überwältigend
Was macht die Wutachschlucht so besonders? Und wann sollten Sie diesen Ort im Schwarzwald am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben