VG-Wort Pixel

GEO Nr. 09/08 GEO Nr. 09/08 - Unser neuer Planet


Ausgabe bestellen

Abonnieren

Ein Planet in Menschenhand

Erschreckend genau führen neue Satellitenbilder den Wandel der Erde vor Augen. Wüsten und Städte wuchern, intensive Landwirtschaft deckt ganze Landstriche mit Plastikplanen zu. Die Ansichten aus dem All - so schreiben der Astronaut Thomas Reiter und der Philosoph Peter Sloterdijk - könnten vor allem eines fördern: Einsicht, die zum Handeln zwingt.

10. GEO-Tag der Artenvielfalt: Wilder Märchenwald

Natur Natur sein lassen - wie gut funktioniert das in Deutschlands ältestem Nationalpark, dem Bayerischen Wald? Und was bedeutet es für die Biodiversität? Mehr als 100 Experten und ein Journalisten-Team haben beim GEO-Tag in Mooren, Bergbächen, Totholzflächen nachgeforscht; und sie haben mit Einheimischen geredet. Die Bilanz: eine Vielfalt von Spezies - sowie von Meinungen zum Wert der Wildnis.

Verdrehte Welten

Diese Gebilde stammen nicht etwa aus einem Werkzeugkasten. Es sind Gehäuse der Westindischen Schraubenschnecke und der Sonnen-Lastträgerschnecke, verwahrt im Pariser Naturkundemuseum. Der Fotograf Gilles Mermet durfte dort die Schubladen öffnen und die schönsten und skurrilsten Weichtier-Schalen porträtieren.


Neu in Heftreihen