VG-Wort Pixel

GEO EPOCHE Nr. 67 - 06/14 GEO EPOCHE Nr. 67: Geheimdienste


Ausgabe bestellen

Abonnieren

Kalter Krieg: Die Macht im Schatten

Im Kampf zwischen Ost und West erlangen Geheimdienste eine nie da gewesene Bedeutung

Papst-Spion, 1245: Reise zu den Mongolen

Um sich gegen Angriffe der Reiterkrieger wappnen zu können, sendet der Vatikan einen Mönch ins Innere Asiens

England, 1586: Kampf den Verschwörern

Agenten und Kryptologen bewahren Königin Elisabeth I. vor einem katholischen Komplott

Postüberwachung, 1628: Kabinett der Spione

Mit dem französischen »Cabinet Noir« entsteht erstmals in Europa eine Behörde zur Briefkontrol

Sachsen, 1709: Die Jagd nach dem Arkanum

Tüftler in Dresden erschaffen das erste europäische Porzellan und locken rasch Geheimnisjäger an

Wien, 1913: Ende eines Verräters

Ein österreichischer Oberst verkauft über Jahre Militärinterna an Russland - bis ihn der eigene Geheimdienst stellt

London, 1917: Triumph der Codebrecher

Britische Kryptologen entschlüsseln 1917 ein deutsches Telegramm, das die USA zum Kriegseintritt bewegt

Russland, 1921: Lenins geheime Krieger

Mit perfiden Tricks lockt Moskaus Geheimdienst Oppositionelle in die Falle - auch einen britischen Agenten

Kryptologie, 1939: Das Rätsel "Enigma"

Experten der Alliierten müssen sich im Zweiten Weltkrieg der wohl besten Chiffrierapparatur ihrer Zeit stellen

Japan, 1941: Moskaus Mann in Tokyo

Der Deutsche Richard Sorge sammelt kriegswichtige Informationen für Stalin. Doch der glaubt ihm nicht

BND, 1956: Diener zweier Herren

Ein ehemaliger Wehrmachtsgeneral baut für die USA eine Spionage- Einheit auf - den späteren Bundesnachrichtendienst

Mossad: Die Wöchter Israels

Um ihr Land gegen mögliche Angriffe zu sichern, kämpfen Israels geheimnisvolle Agenten an etlichen Fronten

Großbritannien, 1963: Die "Cambridge Five"

Fünf Angehörige der britischen Elite verraten ihr Land an Moskau - und schüren eine hysterische Spionagefurcht

KGB: Ein Dienst wie kein anderer

Die gewaltige Geheimbehörde horcht den Westen aus, sichert die sowjetischen Grenzen - und verfolgt Regimegegner

Spionagesatelliten, 1971: Blick aus dem All

Ab 1960 spähen die USA ihre Feinde aus dem Weltraum aus. Doch dann kommt es zu einer schweren Panne

CIA: Amerikas schmutzige Kriege

Mit verdeckten Operationen setzt die »Central Intelligence Agency« die Interessen der US-Regierung in aller Welt durch

NSA: Die Augen und Ohren der USA

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation wird die »National Security Agency« zum mächtigsten US-Geheimdienst

Zeitleiste: Daten und Fakten

Impressum/Bildquellen

Die Welt von GEO

Vorschau

GEOEPOCHE: "Der Wilde Westen" GEOEPOCHE PANORAMA: "Entdecker mit der Kamera

Onlineinhalte


Neu in Heftreihen