Myrafälle und Steinwandklamm

Reisetipp

Reisetipps

Myrafälle und Steinwandklamm

Myrafälle und Steinwandklamm: 4 Sterne bei 1 Bewertung

Die Myra Wasserfälle in Kombination mit der Steinwandklamm sind ein gemütlicher Tagesausflug eine knappe Autostunde südlich von Wien.

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Myrafälle und Steinwandklamm: Bewertet mit 4 Sternen
    BernieMayer 10.05.09

    Herrlicher Tagesausflug

    Von Mai bis Oktober sind an Feiertagen und Wochenenden (Fr - So) die Myrafälle bis 22 Uhr beleuchtet. Beim Eingang am Fuß der Fälle in Muggendorf sind 2,00 Euro für Erwachsene (Kinder von 6-14 Jahren 1,00 €) zu zahlen, welche der Erhaltung der 26 Brücken und 8 Treppen dienen. Wer "oben" beim Karnerwirt parkt und nach unten geht muss zwar nichts zahlen, aber 2,00 € die zur Erhaltung dienen, sollten es einem schon wert sein! Für die gemütliche Wanderung entlang der Myrafälle und hinauf zum Hausstein (von dem man bei Schönwetter eine herrliche Aussicht Richtung Schneeberg hat) benötigt man rund eine Stunde. Am Weg zum Hausstein liegt eine große Wiese und ein paar Bänke laden zu einer längeren Rast (vorallem mit Kindern) ein. In der steilen Felswand am Hausstein kann man auch immer wieder Kletterer beobachten.

    Für einen Tagesausflug bietet es sich an beim Karnerwirt weiter ca. 1 Stunde bis zum Fuße der Steinwandklamm zu gehen (auch mit dem Auto erreichbar) und diese von unten nach oben zu begehen, hierfür ist ca. eine gemütliche Stunde nötig. Im letzten Drittel teilt sich der Weg durch die Klamm zum "Türkenloch" in den "normalen" einfachen Weg und in den anspruchsvolleren Rudolf Decker Steig bei dem man über eine lange, steile Leiter muss. Ebenso über eine lange, steile Leiter und durch eine Höhle kann man das Wildschützenloch erklimmen. Am Eintritt in die Steinwandklamm sollte man einen Euro Eintritt zur Erhaltung der Wege und Leitern zahlen. Festes Schuhwerk ist in einer Klamm selbstverständlich, im Türkenloch kann eine Taschenlampe oder Stirnlampe nicht schaden da es teilweise sehr eng (aufpassen mit dem Rucksack auf der Treppe), rutschig und dunkel ist.

    Jeweils am Beginn und Ende der Steinwandklamm, als auch der Myrafälle laden Gasthäuser zur Rast ein.

    Ich habe bei traumhaften Wetter einen herrlichen Tagesausflug erlebt, die Wege entlang der Myra-Fälle sind in bestem Zustand und auch die Steinwandklamm lockt u.a. mit herrlich-kristallklaren Wasser.
    Auf jeden Fall einen Ausflug wert!

    Bilder von BernieMayer zu Myrafälle und Steinwandklamm

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Myrafälle und Steinwandklamm 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps