Das Darzer Moor – faszinierendes Biotop im Norden Deutschlands

Reisebericht

Das Darzer Moor – faszinierendes Biotop im Norden Deutschlands

Reisebericht: Das Darzer Moor – faszinierendes Biotop im Norden Deutschlands

Im Mai 2012 unternahm ich mit meiner Freundin einen Ausflug zum Darzer Moor (in der Nähe von Parchim, Mecklenburg-Vorpommern).

Das Darzer Moor befindet sich ungefähr auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin am Ortsausgang des Dorfes Darze (bei Parchim).

Seite 1 von 6

Darzer Moor bei Parchim (Mecklenburg)



Allgemeines

Schon nach wenigen hundert Metern taucht der Wanderer ein in ein kleines Paradies. Ein Rundwanderweg führt durch eine Sumpf- und Moorlandschaft, wie es sie nur noch sehr selten in Deutschland gibt.
In der Mitte dieses Moorgebietes trifft man auf eine ursprüngliche Hochmoorvegetation mit Sumpfporst, Wollgras, Moos- und Trunkelbeere, Sonnentau (eine fleischfressende Pflanze) sowie Torfmoosen – umgeben von Pfeifengras, Moorbirke und Kiefer.
Auch die Tierwelt des Darzer Moores ist für Naturfreunde attraktiv: hier findet man u.a. Fischotter, Kreuzottern, Ringelnattern, Waldkäuze, Kraniche, Eisvögel, Rohrdommeln, Bekassinen, Kiebitze, Graugänse, Schilfrohrsänger, Sumpfmeisen, Kröten, Libellen und die Große Listspinne.

Ein ausgeschilderter Naturlehrpfad führt durch das Naturschutzgebiet. Die Wanderung auf dem Naturlehrpfad dauert ca. 2 Stunden.

Das Darzer Moor diente bis 1957 dem Torfabbau. Seit 1978 steht es unter Naturschutz. Nach der Wende in der DDR, 1991, wurden einige Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt. Sie führten dazu, dass das Moor wieder mehr Wasser bekam.
Vor noch ca. 200 Jahren waren große Teile Mecklenburgs Sumpf- und Moorlandschaften wie das Darzer Moor. Mit Beginn der Industrialisierung wurden die meisten Moore trockengelegt, um das Land landwirtschaftlich nutzen zu können. Heute findet man in Mecklenburg ein großes Netz von Entwässerungsgräben, welche die heutigen Ackerflächen entwässern.



Großes Moor bei Darze (Mecklenburg)


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Pana53

    Ein sehr schöner Reisebericht der in mir viele Erinnerungen weckt. Ich war bereits zweimal auf dem Darß in der Boddenlandschaft. MV ist auch für mich ein wunderschönes, herrliches Urlaubs-Radfahrer Bundesland. Moore, geheimnisvolle, wilde und natürliche Gebiete, ganz wunderbare Naturzonen. Man wird mit einer wunderbaren wildwüchsigen Flora und einer vielfältigen Fauna konfrontiert. Einfach nur super!

    Mir hat der Bericht ausgezeichnet gefallen.

    LG Frank

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Das Darzer Moor – faszinierendes Biotop im Norden Deutschlands 4.50 4

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps