Hommage an das Monument Valley

Reisebericht

Hommage an das Monument Valley

Reisebericht: Hommage an das Monument Valley

Faszination einer einzigartigen Landschaft

Seite 1 von 2

Mein Titel lässt vermuten, dass dieser kleine Reisebericht eine Liebeserklärung an eine Region geben wird, die von einzigartiger Schönheit ist.
Es ist tatsächlich so, dass diese Landschaft auf mich eine ungeheure Faszination ausübte, als ich in den Jahren 1994 und 1996 das Monument Valley besuchte.
Die begleitenden Fotos sind noch analog und Diascans.



on the road again



Geologie in aller Kürze

Das Monument Valley liegt im Four-Corner-Gebiet im amerikanischen Südwesten und ist eine Ebene auf dem Colorado Plateau. Es handelt sich um ein flaches Steppen- und Wüstenland, aus dem sich monolithische Sandsteingebilde im Form von Tafelbergen, Nadeln, Zinnen und Felsbögen bis zu 300m hoch erheben. Die eindrucksvollen Sandsteintürme sind das Resultat von Jahrhunderten und Jahrtausenden stetiger Erosion und Bodenerhebung. Sie sind etwa 160 Millionen Jahre alt. Vulkanaktivität hat ebenfalls einige der Formationen in der Gegend gebildet (z.B. den El Capitan). Die rötliche Farbe der Felsen resultiert aus dem Eisenoxid, das in den Gesteinsschichten enthalten ist.



die glorreichen sieben



Navajos

easy rider

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Das Monument Valley steht als Navajo Tribal Park unter Naturschutz und untersteht der Verwaltung der Navajo Indianer, von denen heute etwa 3000 dort leben. Es ist also mehr als nur ein Naturpark; es ist die Heimat vieler Navajos, die bis heute ihre Tradition, ihre Sprache, ihre Kunsthandwerke, ihre Lebensart und ihre harmonische Beziehung zum Land bewahrt haben.
Das Navajo Indian Reservation ist das größte Indianerreservat der USA. Die Navajos haben ihre eigene Regierung, sowie ihre eigene Polizei. Die traditionelle Wohnform ist der Hogan, ein Rundbau aus Holz und Steinen, den man noch häufig auch im Monument Valley antreffen kann.



Wilder Westen

Das Monument Valley ist ein Synonym für den "Wilden Westen" schlechthin. Hier wurden unzählige Kino - und Werbefilme gedreht. Um nur mal die berühmtesten zu nennen:
John Ford hat diese Region bereits vor dem 2. Weltkrieg als Drehort gewählt (deshalb wird es oft auch als John Ford - Country bezeichnet). Filme wie "Ringo", mit dem unvergesslichen John Wayne und der "Teufelshauptmann", um nur zwei zu nennen. Das Foto "im Land der Indianer" zeigt den John Ford´s Point (häufiger Kamerastandort).
Auch Sergio Leone drehte hier Szenen für seinen Film "Spiel mir das Lied vom Tod". Für "Easy Rider", "Thelma und Louise" und für Walt Disneys "Die Wüste lebt" war das Monument Valley Kulisse.
Nicht zu vergessen, die unzähligen Werbefilme, allen voran die Zigarettenwerbung von Malboro.



im Land der Indianer


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • mamaildi

    Seit Tagen habe ich schon die von dir eingestellten Bilder zum Monument Valley genossen; auch für mich eine wunderbare Erinnerung an meine erste Fernreise - 2 Monate bin ich nach abgeschlossenem Studium durch den Südwesten der USA getourt. Und Monument Valley war der absolute Höhepunkt - Landschaft, Licht und Stimmung sind einfach unschlagbar, noch nicht mal der Grand Canyon hat mich so beeindruckt! Eine wirkliche Hommage hast du da geschrieben - DANKE!

  • traveltime

    Eine echte Fünferstory plus Fotos!!!!!
    LG Rolf

  • pleuro

    @ Beate - ich freue mich sehr über Dein kleines Navajo-Lied! Es ist wunderschön! Vielen Dank!
    @Ildiko - mich hat das Monument Valley auch mehr beeindruckt als der Grand Canyon! Auch Dir herzlichen Dank!

  • pleuro

    Rolf, super, ich danke Dir!! Und chic siehst Du aus, wow!!

  • Blula

    Liebe Anne!
    Wahnsinnig schöner Bericht! Ich bin begeistert, vielleicht auch eben gerade, weil ich auch schon zweimal dort war. Du bringst alles so rüber, wie ich es auch in Erinnerung habe. Diese Landschaft ist einfach faszinierend. Für mich gibt es keine schönere. Sie ist einfach unvergleichlich. An Deinem Bericht finde ich neben den zahlreichen Hintergrundinformationen auch so schön, dass Du noch Persönliches mit einfließen läßt... die Story mit den Navajos hat was Anrührendes und dass Euch diese Begegnung dort vergönnt war... rundet dieses Landschaftserlebnis noch ab.
    GRANDIOS !!!!
    LG Ursula

  • pleuro

    Liebe Ursula, das ist das Schöne hier in der Geo, dass man Freude miteinander unter Gleichgesinnten teilen kann und dass sich Begeisterung überträgt - dankeschön!!!

  • ruma94

    Liebe Anne, ich bin auch die ganze Zeit schon begeistert von deinen Bildern, die ich ganz besonders toll finde, obwohl man diese Landschaft ja zwangsläufig immer schon irgendwie vor Augen hat, auch ohne dort gwesen zu sein (leider...). So hat mir dein Bericht dazu auch super gefallen, und gerade diese Szene mit den Navajos ist wunderbar, weil es so ein einzigartiger Glücksfall war, etwas, was man weder planen, noch buchen kann, sondern was einem einfach so geschenkt wird. Das sind doch die Highlights des Lebens! :-))) LG, Ruth

  • nach oben nach oben scrollen
  • Chrissi

    einfach super gut... bin sehr angetan auch von diesen tollen Fotos!
    LG Chrissi

  • pleuro

    Ruth und Crissi - herzlichen Dank!! :-))))

  • pleuro

    Romy, vielen Dank! Da musst Du unbedingt mal hin!!! LG Anne

  • ruma94

    Noch eine liebe Zierleisten-Nachbarin! :-))) Gestern hab ich´s dir und deinem Bericht gewünscht, heute ist es schon wahr geworden! Gratulation! LG, Ruth

  • pleuro

    Oh, danke schön, Ruth!! Magische Kräfte? Super, das hat funktioniert!:-))))) Ich freue mich!! LG Anne

  • venus

    ... einfach großartig, in Kürze viel Würze...

  • nach oben nach oben scrollen
  • pleuro

    venus, vielen Dank!!

  • Zeitreisende

    Klasse, super und tolle Bilder. Mein letzter Besuch dort ist schon zwei Jahre her- durch Deinen Bericht sind alle Erinnerungen wieder wachgeworden ! Danke + LG Dani

  • kawasakipower

    Hallo Anne
    Man ich bin total hingerissen,toller Bericht und irre Fotos

  • truecolors

    Man kann meinen Vorrednern nur beiflichten, sehr schöne Bilder , faszinierende Landschaft. Macht Appetit auf Amerika?
    DAnke schönes WE Helmut

  • RdF54

    Hallo Anne,

    also gerade noch in SA und jetzt schon im Westen der USA?!?!? - Einfach KLASSE!!
    Auch mir hat es diese Gegend sehr angetan, denn neben dem südl. Afrika und Australien hat dieser Teil der Welt wohl die eindruckvollsten Landschaften, die unsere Welt bieten kann! :-)
    Toll geschrieben und sehr schöne Fotos - bin gerne in meinen Erinnerungen mitgereist!!

    LG Robert

  • pleuro

    Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen und freue mich sehr über Eure Begeisterung!!
    LG Anne

  • nach oben nach oben scrollen
  • Zinni

    Für mich ist es sehr nachvollziehbar, ein klasse Bericht mit super Fotos!

  • trollbaby

    Hallo Anne!
    Was für eine wunderschöne Liebeserklärung! Wir sind 2007 auf unserer Südwestrundreise leider nur durchgefahren, aber ich möchte unbedingt einmal dorthin zurück und mir das Monument Valley näher anschauen. Dein Bericht und die wunderschönen Fotos stärken mich nun nur noch mehr in meinem Vorhaben!
    LG Susi

  • pleuro

    Danke, Susi!! Da musst Du unbedingt hin!!! LG Anne

  • hape35

    Liebe Anne!
    Ein wunderschöner Bericht mit einfach grandiosen Fotos - Glückwunsch!
    LG Gudrun

  • betzold49

    Hallo, Anne, toll festgehalten..... Ich lasse mich überraschen, denn im Juni diesen Jahres werde ich auch irgendwo an dieser Gegend vorbeikommen. Freue mich schon drauf,
    LG Brigitte

  • pleuro

    @ Gudrun, Brigitte und Gerald - herzlichen Dank!!!

  • nach oben nach oben scrollen
  • brandriba

    Hallo Anne Wie immer bei Dir ein toller Bericht und 1A Bilder, meine Anerkennung ist Dir gewiss! Unser Besuch in dieser Ecke der Welt war lange vor der Digital-Ära, du hast die Lust geweckt mal im Dia-Archiv zu kramen... LG Billy und Dani

  • alfred1952

    Hallo Anne,
    Jetzt habe ich es auch mal geschafft, diesen wunderschönen Bericht zu lesen. Eine solche Begegnung mit jungen Navajos muss ungeheueren Eindruck hinterlassen, zumal es ja heute nicht selbstverständlich ist, dass man noch an den alten Traditionen festhält.
    Vor 14 Jahren habe ich mit meiner Frau eine Busreise quer durch Amerika gemacht. Dabei sind wir vom Lake Powell ins Monument Valley geflogen, haben eine, leider viel zu kurze, Rundfahrt gemacht und sind dann mit den Kleinflugzeugen zum Grand Canyon weiter geflogen. Mich hat die Landschaft im Monument Valley auch sehr beeindruckt und würde auch gerne mal wieder zurückkehren. Aber es gibt in der Welt noch so viele Ziele, die wir sehen wollen, dass wir es wohl doch nicht schaffen werden. Dein Bericht hat diese Sehnsucht wieder geweckt. Daher gibt es auch von mir eine "5".
    LG Alfred

  • Jabba

    Hallo Anne,
    da greift man sofort zu den eigenen Fotoalben und schaut sich noch mal um im Monument Valley. Auch wir hatten das Glück, dort einen wunderbaren Tag erleben zu können. Für mich ist es ein spiritueller Ort, einfach magisch, der alles andere ringsherum in den Schatten stellt. Und Dein Bericht absolut nachvollziehbar! Danke. VG, Kathrin

  • pleuro

    Ich muss mich einfach wieder bedanken und freue mich so, dass mein kleiner Reisebericht so gut ankommt, dass ihr alle mit gereist seid und mit empfunden habt - danke schön!!!
    Liebe Grüße Anne

  • Guido

    Hallo Anne,
    ich gratuliere dir von Herzen für deinen riesigen Erfolg den du mit deinem Bericht und den Bilder hast.
    Erst wenn man das Ziel erreicht hat, weiß man, ob sich der Schweiß auszahlt, den man dafür vergossen hat.
    Liebe Grüsse
    Guido

  • Jane

    Wirklich der Wahnsinn, immer wieder stolpere ich über Deine traumhaften Monument Valley Bilder und ärgere mich mal wieder schwarz, dass wir damals nur 2 Wochen vor Ort waren und einfach keine Zeit hatten, diesen Abstecher von Page zu fahren... Irgendwann werden wir das nachholen... Und bis dahin habe ich Deine Fotos. Toll!

  • nach oben nach oben scrollen
  • pleuro

    Ein herzliches Dankeschön an Guido, Uschi und Jane. Ich freue mich immer wieder sehr, wenn ich auf meine Reiseberichte so ein nettes Feedback bekomme!
    LG Anne

  • Wilfried_S.

    Hallo Anne,
    ich kann sehr gut verstehen, dass Du/Ihr fasziniert von dieser beeindruckenden Landschaft wart. Wir durften das Monument Valley heuer im Mai einen ganzen Tag und eine ganze Nacht genießen und fanden die Gegend einfach traumhaft schön.
    Seit letztem Jahr gibt es auch ein von den Navajos geführtes Hotel mit direktem Blick von JEDEM Zimmer auf die Mittens und den Merrick Butte. Auch wenn sich über das Hotel selbst an dieser Stelle streiten lässt, der Ausblick am Abend und am Morgen ist grandios und JEDEN Dollar wert.
    Deine Fotos sind übrigens erstklassig - auch wenn das NUR gescannte Dias sind!
    lg Wilfried

  • pleuro

    Hallo Wilfried,
    ihr seid zu beneiden! Bei mir liegt die Reise schon so lange zurück! Die Buttes direkt vor Augen beim Einschlafen und Aufwachen ist mit Sicherheit ein wunderschönes Erlebnis! Wobei ich mir jetzt nicht vorstellen kann, ob und inwiefern dieses Hotel die grandiose Kulisse beeinträchtigt!? Egal, das Monument Valley ist, wie Du sagst, traumhaft schön! Ich bedanke mich herzlich für den lieben Kommentar, für Dein Lob und natürlich auch für die tollen Bewertungen:
    LG Anne

  • Schoena

    Ein sehr einfühlsam geschriebener Bericht und dann noch diese Fotos! Sie verlocken doch sehr, vielleicht steht diese Landschaft auch einmal auf unserer Reiseplanung und Du bist mit "Schuld" daran, aber Deine Bolivienfotos haben es auch in sich.

  • pleuro

    Lieben Dank euch beiden!

  • pleuro

    Danke, Uschi, da würde ich am liebsten gleich mit euch kommen.
    LG Anne

  • nach oben nach oben scrollen
  • rennradler

    dies landschaft reizt mich schon lange.
    dein kurzer bericht weckt reiselust.

  • slides-only

    Hallo Anne,
    zu deinem Bericht fällt mir nur ein Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach ein, das da lautet:

    Nicht was wir erleben,
    sondern wie wir empfinden, was wir erleben,
    macht unser Schicksal aus.

    Du hast deine Reise offensichtlich "gelebt". Das spürt man mit jeder Zeile.
    Liebe Grüße
    Rüdiger

  • pleuro

    Rüdiger, treffender kann man es nicht ausdrücken. Dankeschön! Und ich denke, da haben wir was gemeinsam. :-)
    LG Anne

  • Schili

    Das Monument Valley hat auch mich seinerzeit(2009) schwer beeindruckt, der Südwesten der USA ist sowieso traumhaft schön, sehr einfach individuell zu bereisen und voller atemberaubender Naturlandschaften. Danke für diesen schönen Bericht, der die Erinnerung daran wieder aufgefrischt hat. Um so mehr freu ich mich, bald quasi wieder "in der Gegend" zu sein....
    Grüße aus Kölle.:-)

  • Coastrider

    Das weckt alte Erinnerungen...
    Dachte immer gleich kommt John Wayne um die Ecke.
    Eine wunderschöne Landschaft mit vielen Geheimnissen und toll
    fotografiert.
    Viele Grüße
    Coastrider

  • davida

    Wunderschön geschrieben und fantastisch bebildert. Ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert, wenn ich im Monument Valley bin, und du hast mich gerade wieder hautnah daran erinnert. Danke dafür!
    LG
    Verena

  • nach oben nach oben scrollen
  • pleuro

    Und ich danke fürs Interesse und die netten Kommentare.
    LG Anne

  • grenzenlos1

    Super Bilder !!!!!!!!!!!!
    LG Wi

  • bezi

    Liebe Anne, ich frage mich wirklich, wieso mir eigentlich dieser Riesenbericht von Dir seiner Zeit entgangen ist? Die Fotos hatte ich alle so bestaunt und fühlte mich dabei an so manchen Wildwestfilm erinnert. Daran hat sich natürlich bis heute nichts geändert. Und nun diese Reiseeindrücke, die Du hier mit uns teilst, sie haben mich begeistert.
    Superbericht !
    LG Claudia

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Hommage an das Monument Valley 4.84 67

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps