Da gab's was auf die Ohren...

Reisebild

Da gab's was auf die Ohren...

In der Orang Utang Bar des Monkey-Island-Resort auf Koh Mak spielte allabendlich eine Band gute Musik, auf Reggae getrimmte Thai- und englischsprachige Oldies. Eine Schwedin war mit ihrem Sohn - 6 monate alt - auch dort zu Gast. Sie zog ihm diese XXL-Ohrebschützer über damit er nicht schon so jung einen Hörschaden bekommt. Er lächjelte dabei immer, allerdings nur nicht mehr als ich zur Kamera griff und den Auslöser drückte. Sobald das orange Messlicht aufleuchtete erstarb sein Lächeln.....

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • moho

    brüll
    LG Moni

  • yunnanfoto

    Super, wenn Mütter mit 6 Monate alten Babies abends in der Bar hocken !
    Verständnislos den Kopf schüttelnd
    Herbert

  • moho

    Lieber rrobby
    mach mal nen Titel
    sonst kommt von Wolfgang
    http://www.geo-reisecommunity.de/bildergalerie/mitglied/Iter/sortierung/aktualitaet/2/386891
    wieder was.

    es dankt dir Moni

  • shootingstar

    Hallo Robby
    kennst du nicht die "rote Augen" Funktion : ))) ist bei vielen Bildbearbeitungsprogrammen dabei.
    LG Claudia

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Da gab's was auf die Ohren... 4.17 12

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps