Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1


Reise-Podcast: GEOaudio - Hören und Reisen

Im Reise-Podcast von GEO hören Sie jede Woche einen neuen Reisebericht unserer Reporter. Abonnieren Sie GEOaudio über iTunes oder einem Podcatcher Ihrer Wahl mit Hilfe des Podcast Feeds – und entdecken Sie auf der Weltkarte alle bisher vorgelesenen Reiseberichte aus dem Podcast-Programm


Der aktuelle Reise-Podcast vom 17.04.2014

GEOaudio Extra: Andamanen - Alles auf Anfang

Auf den Inseln fern der Welt gelten Touristen als seltene Spezies und die schönste Bucht braucht nicht mal einen Namen. Hören Sie die Reportage von Christoph Kucklick "Andamanen alles auf Anfang" aus GEO SAISON. Es liest Mathias Unger (Länge: 19:38 Min, 17,9 MB) Folge anhören »
 


Alle Reiseberichte aus dem Reise-Podcast-Programm




Karte wird geladen ...
 

Mehr zu unserem Reise-Podcast


Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Kommentare zu "GEOaudio - Hören und Reisen"

burkey | 16.03.2014 11:47

Hallo noch einmal,
siehe mein Eintrag unten: ich vermute , dass mein podcatcher "Podkicker" in seinem internen Anzeigelistng keine neuen Einträge mehr zulässt, da wahrscheinloich die Liste die maximal Zahll des Podkicker überschreitet. Könnt ihr nicht einfach die alten Podcasts aus der aktuellen Datenbank löschen und in ein Archiv stellen?
Grüße,
B.K. Beitrag melden!

Nikls | 26.02.2014 11:29

Hey ich wollte euch nur mal Bescheid geben, dass ich euer GEO-Audio schon mehrmals in meinem Reisenewswochenrückblick Unpacking Travel verlinkt habe, weil mir die Themen und deren Ausgestaltung oft sehr gut gefallen. Lest doch mal drüber, vllt. gefällt es euch ja.

http://blog.goeuro.de/unpacking_travel_de_14/

Liebe Grüße
Niklas Beitrag melden!

Heide | 11.02.2014 17:34

Reise in die Erdgeschichte. Läßt sich leider nicht abspielen. Beitrag melden!

burkey | 26.01.2014 20:26

Bislang funktionierte die automatische Anzeige neue Podcast für die android App "podkicker" problemlos. Ab folge 572 kommt kein neuer Podcast mehr in die "New" Anzeige.
Grüße. B.K. Beitrag melden!

GEO.de Producing | 16.01.2014 11:29

@Volker: Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben das Problem nun behoben. Beitrag melden!

Volker | 15.01.2014 22:46

Ich bin schon seit langer Zeit begeisterter Hörer euer Podcasts. Seit Jahreswechsel gibt es leider ein kleines Problem mit dem feed über iTunes. Die Jahreszahl wird dort weiterhin als 2013 angezeigt, was zu Problemen mit dem automatischen Download führt.
Bitte beheben lassen! Danke und Grüße aus Wien. Beitrag melden!

felix | 28.11.2013 00:33

vielen dank für euer tolles podcast. ich freue mich wirklich immer wieder aufs neue, wenn eine neue folge rauskommt. ich höre diese dann immer abends und schaffe es für einen augenblick alles um mich herum zu vergessen und mich einfach treiben zu lassen. macht weiter so, mir bringt ihr immer ein kleines stückchen glück vorbei damit. liebe grüße Beitrag melden!

Gabriele | 21.09.2013 19:05

Hallo, Geo-Redaktion -

hab den podcast grade entdeckt und den KORSIKA-Bericht angehört. Wunderschön. Ich war voriges Jahr dort - für mich eine der schönsten Inseln. Eben Berge u n d Meer... Beitrag melden!

Doris Neubauer | 18.09.2013 15:21

Hallo, ich bin ein großer Fan Eures Podcasts, habe sogar schon einmal auf meinem Blog darüber geschrieben (http://www.liittlemissitchyfeet.com). ich würde sehr gern einmal bei Euch über meine Reisen erzählen - z.B. über das Leben in einer Yoga-Community auf Hawaii, Burning Man oder jetzt über das Durga Puja Festival in Kalkutta, Indien. Habt Ihr vielleicht an einem der Themen Interesse? Oder auch an anderen meiner Reiseziele? Danke & liebe Grüße, Doris Beitrag melden!

Markus Schmid | 07.06.2013 04:16

Der Audiopodcast "We will kehr for you" hat nen Bart von Berlin bis Stuttgart. Mehr Klischee geht wirklich nicht. Es gibt soviel Interessantes zu Stuttgart zu berichten, nicht nur S21 und "wir können alles ausser Hochdeutsch"und Schwabenfleiss. Ich kenne Berlin und Stuttgart und kann in Sachen Fleiss und Sauberkeit keine wesentlichen Unterschiede zwischen Schwaben und Berlinern feststellen. Vor allem auch schade, dass kein einziger Schwabe und kein Schwäbischer Dialekt im Podcast zu hören ist. Dabei ist das im Gegensatz zum Älbler Schwäbisch (Von Schwaben von der Schwäbischen Alb :-) ) vornehmere Stuttgarter Schwäbisch, auch für hochdeutsche Ohren recht angenehm und verständlich und auch nicht peinlich. Muss daher leider ans GEO Podcast Team gerichtet sagen: gut gemeint, aber diesmal eine Chance vertan. Beitrag melden!

Albrecht K. | 05.06.2013 13:06

Hallo,

gibt es irgendeinen Grund warum es keinen einzigen Bericht aus Russland gibt?

Beitrag melden!

Enrico Brendecke | 27.05.2013 18:37

Vielen Dank für Euren tollen Podcast, macht bitte weiter so. Klasse Vielfalt, gut aufbereitet ein sehr gutes Format. Einen Verbesserungsvorschlag von meiner Seite, bitte bettet in Euren Podcast Links ein, wäre schön wenn direkt auf die Links klicken könnte die Ihr so präsentiert. Gern höre ich mir euren Podcast auch ein zweites mal an, aber ich denke es geht auch einfacher :-)

Gruß Enrico Brendecke Beitrag melden!

w.hut@emaildeutschland.de | 12.05.2013 19:43

der pocast ist klasse, und ihre ist wirklich gut.

mit freundlichen grüssen
walter hut Beitrag melden!

Bessem | 11.04.2013 17:34

ich habe mich wirklich sehr gefreut, als ich den Podcast entdeckte. Vielen Dank Geo ! Beitrag melden!

Thomas | 06.03.2013 17:14

Ich habe den Kosika Podcast in einem Podcast-Verzeichnis aufgetrieben. Ich bin also erstmal entspannt :-) und kann mich auf weitere neue Folgen freuen.
Viele Grüsse, Thomas Beitrag melden!

Thomas | 04.03.2013 14:06

Hallo liebes Podcast Team,
ich freue mich auf jeden Ihrer Podcasts. Sei es das Magazin oder Extra. Sie sind gut produziert und eigentlich immer hörenswert, auch wenn mich die Theman mal nicht so interessieren.
Momentan versuche ich einen etwas älteren Korsika Podcast (vermutlich war das ein Extra) wieder aufzutreiben, den noochmal anhören will. Ich kann ihn aber nicht finden. Können Sie mir da helfen? Oder wurde der etwa depubliziert? Wenn ja, warum?
Viele Grüsse, Thomas Beitrag melden!

Redaktion | 12.12.2012 14:02

Liebe Sylvia,

vielen Dank für den Hinweis. Seit Anfang dieser Woche ist das beschriebene Problem gelöst. Da wir den Link zu den Dateien dafür ändern mussten, kann es sein, dass bereits heruntergeladene Folgen doppelt angezeigt werden. Diese Änderung war für den Lösungsprozess notwendig und wir bitten daher um Nachsicht bei möglichen Doppelungen.

Beste Grüße aus der Redaktion Beitrag melden!

Sylvia | 23.11.2012 23:00

Seit Monaten lassen sich Geo Podcasts auf ITunes wenn ueberhaupt nur nach tagelangen Wiederholungen herunterladen. Meistens faengt der Download gut und schnell an, stockt aber nach wenigen Sekunden und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Neben Geo lade ich ungefaehr 15 andere Feeds herunter, da gibt es nie Probleme. Beitrag melden!

Sophia | 19.04.2012 17:04

Sehr spannendes Reiseprojekt, das hier am 19. April vorgestellt wird. Ums Meer mit dem Rad.
Alles Gute für die Weiterfahrt!
Grüsse aus der Schweiz Beitrag melden!

Manfred Rippich | 28.08.2011 11:44

TRISTAN da CUNHA (Teil 3): Unwahr ist auch, dass Edinburgh-of-the-Seven-Seas so heißt, weil die ersten Siedler aus Schottland kamen. Nur ein Insulaner stammt aus Schottland: William Glass (1786-1853), Gründer der Kommune. Den Namen erhielt die Siedlung, nachdem am 5. August 1867 Prinz Alfred, Sohn von Königin Victoria und Herzog von EDINBURGH, Tristan mit dem Kriegsschiff GALATEA besucht hatte.
Weiterhin: die letzten zwei Siedler, Andrea REPETTO und Gaetano LAVARELLO, waren KEINE Walfänger, sondern Matrosen an Bord der Dreimastbark ITALIA, die Kohle nach Südafrika bringen sollte (aber Feuer fing).
SARAH GLASS war 22 Jahre alt - und nicht 24.
Ein Brief kann zwei Monate unterwegs sein; andererseits sind Laufzeiten Tristan-Deutschland von drei oder vier Wochen nicht außergewöhnlich.
Über GOOGLE gelangt man sogar zu Lese- und Bildmaterial bei der Deutschen Bibliothek, bei SucheBiete und Booklooker.
Fragen über Tristan da Cunha und st Helena beantworte ich gern.
Manfred
Beitrag melden!

next page
 

GEO im Abo

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!