VG-Wort Pixel

Fotoprojekt Mein Vater und die Demenz: Wie mir die Fotografie half, beide neu zu sehen

Malte Joost
Hauke Dressler begleitete die Demenzerkrankung seines Vaters über fünf Jahre fotografisch – und lernte ihn dabei noch einmal neu kennen. Ein Gespräch über Verlust, Tod und das kleine Glück in einer schweren Zeit

Demenz neu sehen

GEO-Fotograf Hauke Dressler ist Botschafter des Desideria Care Fotopreises – mit dessen Auslobung die Veranstaltenden das Leben mit Demenz aus einer neuen Perspektive wahrnehmen lassen wollen: „Profi-Fotografinnen und Fotografen, Nachwuchstalente und Amateure aus ganz Deutschland sind aufgerufen, mit ihrer Kamera besondere und ungewöhnliche Augenblicke aus dem Alltag mit Demenz einzufangen“. Der Fotopreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert, die sich in drei Kategorien verteilen. Eine Bewerbung ist bis zum 15. Juni 2022 unter www.demenzneusehen.de möglich.


Mehr zum Thema