Pazifismus Friedensforscher: "Frieden beginnt (oder endet) bei ganz normalen Menschen in der Gesellschaft"

Der Ökonom Tilman Brück forscht zu den wirtschaftlichen Folgen von Frieden und Konflikten. Er gründete das International Security and Development Center in Berlin
Der Ökonom Tilman Brück forscht zu den wirtschaftlichen Folgen von Frieden und Konflikten. Er gründete das International Security and Development Center in Berlin
© Jonas Holthaus
Ukraine, Syrien, Jemen: Wir sehen brutale Kriege und Konflikte auf der Welt, zugleich wächst die Sehnsucht nach Gewaltlosigkeit. Aber hat Pazifismus heute noch eine Chance? Der Friedensforscher Tilman Brück sieht, trotz allem, Hoffnung

GEO: Sie forschen seit vielen Jahren zur ­Genese internationaler Konflikte, zu den ­Entstehungsbedingungen von Gewalt, waren Leiter des Friedensforschungsinstituts SIPRI. Haben Sie den Krieg Russlands gegen die Ukraine für möglich gehalten?


Mehr zum Thema