Einmal durch die Schweiz

Ein sauberes Fahrvergnügen macht die Ferienroute „Grand Tour of Switzerland“ möglich. Die insgesamt 1600 Kilometer durch die Schweiz können ausnahmslos mit dem Elektroauto befahren werden. Mehr als 200 Ladestationen liegen auf der Strecke. Die Route führt einmal komplett durch die Schweiz, vorbei an Städten wie Zürich, Basel, Bern, Genf, Lausanne und Lugano. Sie ist in beide Richtungen befahrbar, wobei der Uhrzeigersinn empfohlen wird. Größtenteils führt die Grand Tour über Landstraßen, Autobahnen werden hingegen gemieden. Die Highlights der beeindruckenden und spektakulären Strecke mit landschaftlicher Vielfalt sind fünf Alpenpässe, 22 Seen sowie elf UNESCO-Welterbeschätze. Bei einer Fahrzeit von mindestens fünf Stunden täglich ist die Kernroute in sieben Tagen zu schaffen.

GEO Reise-Newsletter