Cataratas de Agua Azul, Mexiko Diesen wunderschönen Badespot nutzten schon die Mayas

Was macht die Cataratas de Agua Azul so besonders? Und wann sollten Sie die mexikanischen Wasserfälle am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Cataratas de Agua Azul

Am schönsten leuchten die Wasserfälle Cataratas de Agua Azul in der Trockenzeit von Dezember bis April

Wo liegen die Cataratas de Agua Azul?

Die "Wasserfälle des blauen Wassers" , wie die wörtliche Übersetzung des Namens lautet, liegen auf dem sogenannten Gringo Trail im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Die Fälle befinden sich 69 Kilometer südwestlich von der bekannten Maya-Stätte in Palenque.

Inspiration für Ihre nächste Reise

Was macht die Cataratas de Agua Azul so besonders?

Neben dem dunklen Grün des flankierenden Regenwaldes sticht vor allem das besondere Hellblau des Wassers ins Auge. Dafür verantwortlich ist der hohe Mineraliengehalt, die Farbigkeit ändert sich von Becken zu Becken. Insgesamt bestehen die Wasserfälle aus 500 einzelnen Kaskaden, die eine Höhe zwischen zwei und 30 Metern erreichen können und sich über eine Strecke von sechs Kilometern erstrecken. In den niedrigeren Becken lässt sich hervorragend baden. Für Besucher sind nur die unteren zwei bis drei Kilometer freigegeben. Unbedingt besuchen sollte man auch die nahe gelegene Maya-Stätte von Palenque, die malerisch mitten im Urwald liegt.

Wann ist die beste Reisezeit für die Cataratas de Agua Azul?

Wer die Farbenpracht der einzelnen Becken in voller Gänze erleben möchte, kommt in der Trockenzeit von Dezember bis April. Dann leuchten die einzelnen Kaskaden von Azurblau bis Smaragdgrün. In der Regenzeit hingegen verlieren die Wasserfälle ihren Glanz und auch das Baden ist dann aufgrund der erhöhten Strömung gefährlich.

-----------------
FERNWEH BEKOMMEN? In den GEO-Reisewelten (Anzeige) finden Sie tolle Angebote für außergewöhnliche Rundreisen.
-----------------

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter