Logo GEOlino Extra
GEOlino extra Nr. 78/2019 Medizin: Forschen, heilen, Leben retten
Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

Editorial: Hallo!

Affen-Apotheke: Wenn es zwickt und zwackt, behandeln sich Makis, Hunde und Spatzen einfach selbst. Wir stellen euch sieben der cleversten Tier-Ärzte vor

Studieren geht über probieren: Wie lernt man eigentlich, einen Menschen zu operieren? Wir haben drei angehende Ärzte einen Tag lang begleitet

Werkstatt: Genesungskarten: Gesundheit! Das wünscht ihr kranken Freunden am besten mit einer selbst gemachten Karte

Test: Habt ihr das Zeug zum Arzt? Findet es heraus!

Bestens versorgt: Was wir der modernen Medizin zu verdanken haben und wie sie uns in Zukunft helfen will – etwa mit Organen aus dem 3-D-Drucker

Kein Zuckerschlecken: Schokolade, Aufstrich, Ketchup: Die neunjährige Marta verzichtet zehn Tage lang auf Zucker. Ob das geht?

Zahlen, bitte!: Aufgeschnappt: 15 unvergessliche Fakten über Medizin

Tiefe Einblicke: Dank Wilhelm Conrad Röntgen haben Ärzte heute den Durchblick: Der Physiker entdeckt 1895, wie man mit »X-Strahlen« in den Körper schauen kann

Startblock: Meilensteine, Krankenhäuser, Kosten: Alles, was ihr über Medizin wissen müsst

Das ist ihr Job: Ärztin ohne Grenzen, Kinder- ­psy­chiater, Organforscher: drei Berufe im Check

Gut verarztet: In Australien eilen Ärzte oft per Flugzeug herbei. Auch andernorts erreichen sie ihre Patienten auf ungewöhnliche Art

Die Pflanzendetektivin: Die Forscherin Cassandra Quave sucht in der Natur nach neuen Wirkstoffen – und verfolgt bereits eine heiße Spur

Extratour: Erst lesen, dann lösen: Rätselt euch auf einer Schnitzeljagd durchs Heft

Gute Frage: Sollten Tierversuche abgeschafft werden? Wir liefern euch die Argumente dafür und dagegen

So entsteht ein Medikament: Von der ersten Idee bis zum fertigen Heilmittel – in elf Schritten

Comic: In Folge 7 »Die Grippe« wird Luke vom Doppel-X-Agenten zum Doppel-X-Patienten: Er liegt mit Fieber flach. Maya und Jada sagen den Viren den Kampf an

Mehr zum Thema: Passende Tipps zum Lesen, Hören, Spielen und Anschauen

Kleiner Piks, große Wirkung: Im Jahr 1796 erfindet der Engländer Edward Jenner das Impfen. Eine buchstäblich bestechende Idee, bis heute

Haariger Helfer: Wie gut, dass es Charlie gibt! Der Assistenzhund führt den achtjährigen Autisten Galin sicher über die Straße und durch den Alltag

Vorschau & Impressum

nach oben