Logo GEOlino Extra
GEOlino Extra Nr. 68 Weltwunder
Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Einleitung: Die super 7
Über die ersten Wunderwerke der Welt

Geschichte: Spurensuche im Sand
Wie ein Archäologe das legendäre Babylon ausgräbt

Überblick: Neue Weltwunder
Vom Kolosseum in Rom bis zur Chinesischen Mauer

Umwelt: Schönheit in Gefahr
Abgase zerstören das prunkvolle Grabmal Taj Mahal

Kurioses: Stein auf Stein
So entsteht ein Eiffelturm fürs Legoland

Überblick: Weltwunder der Natur
Von herausragenden Inseln und blauen Buchten

Kinder: Ein besonderer Fall
Mayhara lebt dort, wo andere Urlaub machen

Geschichte: Spitzenleistung
Zu Besuch auf der Baustelle der Cheops-Pyramide

Mitmachen: Kuchenpyramide
Errichtet euren eigenen Prachtbau – aus Keksen

Überblick: Weltwunder der Moderne
Von der Golden Gate Bridge bis zum Eurotunnel

Technik: Panamakanal
Lest über die größte Abkürzung der Welt

Wissen: Aufgelistet
Wie die Unesco das Erbe der Menschheit bewahrt

Kurioses: Ruhm ohne Ehre
Weshalb der antike Artemistempel brennen musste

Kinder: Was sind eure Weltwunder?
Wir haben nachgehakt – und kuriose Antworten erhalten

Überblick: Weltwunder des Tierreichs
Von Riesenriffen und pfiffigen Termitenhügeln

Tiere: Runde Sache
Maskenweber sind tierisch gute Architekten

Wissen: Extrablatt!
Das gibt’s Neues über die alten Weltwunder

Überblick: Wunder des Sonnensystems
Von den Meeren der Erde bis zu den Ringen des Saturn

Geld: Preisspiel
Die Kosten der Megabauten im Überblick – als »Quartett«

Überblick: Weltwunder der Zukunft
Von Schiffstunneln und schwimmenden Wohninseln

Technik: Hoch hinaus
Wie die Aufzüge der Zukunft aussehen

Tipps und Infos

Bildnachweis
Vorschau und Impressum

In dieser Ausgabe erschienen

Eiffelturm / LEGOLAND
Im GEOlino extra "Weltwunder" haben wir euch gefragt, aus wie vielen Steinen wohl das Günzburger Eiffelturm-Modell im LEGOLAND Deutschland besteht. Wir haben die Gewinner ermittelt und verraten euch natürlich auch die Antwort!
Kuchen-Pyramide
Unsere Kuchen-Pyramide zieht ihr in gut einer Stunde hoch - aus Butterkeksen und Schokocreme. Anders als ihre ägyptischen Vorbilder wird sie jedoch nicht ewig halten. Dazu ist sie einfach zu lecker...
Aufzug "Multi"
Seit rund 100 Jahren brausen Fahrstühle, meist an Seilen hängend, in Hochhäusern auf und ab. Ohne sie hätten Wolkenkratzer niemals eine so steile Karriere hingelegt. Damit es für diese in Zukunft noch höher hinausgeht, tüfteln Ingenieure der Firma...
nach oben