Stierkampf in Sainte Marie de la Mer

Reisetipp

Unterhaltung, Ausgehen & Veranstaltungen

Stierkampf in Sainte Marie de la Mer

Stierkampf in Sainte Marie de la Mer: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Stierkampf in Sainte Marie de la Mer: Bewertet mit 5 Sternen
    auslandbasler 06.04.09

    Stierkampf der anderen Art

    Stierkampf, welch niederträchtige und abscheuliche Art der Tierquälerei. Der Stier wird keine Chance haben und einen langsamen Tod erleiden. Das kann ich nicht unterstützen.

    Warum schreibe ich dann trotzdem einen Tipp und gebe auch noch 5 Sterne?

    Ganz einfach. Der Stierkampf in der Camargue ist die schonenste Art des Kampfes. Der Stier kann das ganze Jahr auf der Weide in den Weiten der Camargue Kraft tanken. Nur wenige Male im Jahr holen die Stierkämpfer einige Bullen für den Kampf. Und der ist dann unblutig. Die Stiere bekommen kleine farbige Bändchen auf Hörner und Kopf gebunden und in die Arena geschickt. Die Stierkämpfer müssen nun diese Bändchen mit der Hand vom Kopf des Stieres holen. Ohne Netz und doppelten Boden und ohne das Tier zu verletzen. Die Kämpfer achten die Tiere, vorallem die, die sich wehren.

    Wenn der Stier langsam müde ist, wird er von zwei speziell trainierten Kühen aus dem Ring geholt und darf wieder auf die Weide, wo er sich vom Stress wieder erholen kann. Auch so kann Stierkampf sein. Und ich muss sagen, ich habe es genossen den Jungs zuzuschauen, trotz meiner anfänglichen Bedenken. Ich kann es nur dringend empfehlen, auch mal einen Besuch zu machen.

    Bilder von auslandbasler zu Stierkampf in Sainte Marie de la Mer

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Stierkampf in Sainte Marie de la Mer 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps