Ein Sommer in New York

Reisebericht

Ein Sommer in New York

Reisebericht: Ein Sommer in New York

My life in times in New York...

Ein Sommer in New York

Lassen Sie mich mit einem besonderen Datum beginnen, Mittwoch der 08.12.1999.

Ich hatte an diesem Tag mein Bewerbungsgespräch in Berlin und in diesem Gespräch wurde ich gefragt, was meine Wünsche, meine Ziele sind.
Ich habe folgendes geantwortet:

Mit meiner Tochter in einem Cabrio von Berlin nach Weisswasser, meinem Geburtsort, fahren, Sonnenbrille im Gesicht und unsere Lieblingsmusik auf den Ohren.

Einmal nach New York...einmal in die Metropole, die mich seid Sex And The City in ihren Bann gezogen hat...sie hören...sie erleben...ich möchte zwischen den Wolkenkratzern stehen, nach oben schauen und den Himmel sehen...

Ich musste lange auf diesen Moment, auf diesen Tag warten, aber ich wusste, er wird kommen.
Die Fahrt im Cabrio habe ich bis heute nicht geschafft...meine Prioritäten hatten sich in den Jahren verlagert…die Sehnsucht nach der Stadt wuchs jedoch ins Unermessliche.
Am 23.04.2008 war es soweit...der Tag, an dem ich die Liebe meines Lebens fand…Neugier, Spannung, Aufregung waren meine ständigen Begleiter auf dem 8 1/2 Stunden Flug von Frankfurt nach New York, über den Atlantik, Grönland und Kanada.
15:20 Uhr Ortszeit Landung in JFK... Nieselregen schlägt mir ins Gesicht…wie wundervoll Nieselregen sein kann, habe ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich realisiert...dann der erste Blickkontakt...in diesem Moment passierte es...aus einem Flirt wurde Liebe...
4 Jahre sind seitdem vergangen und meine Bewunderung hat an Esprit, an Leidenschaft, an Elektrizität nicht verloren.
Was 2008 begann fasziniert mich noch immer und so habe ich einige Kurzreisen in "meine" Stadt unternommen...für eine Woche...für 14 Tage...für 2 Monate...aber ich wollte mehr...:-)
2012 – "Ein Sommer in New York" - aus einem Traum wurde Wirklichkeit – 6 Monate NEW YORK... 6 Monate wake up in that City that nerver sleeps…

Nun fragen Sie sich woher ich so viel Urlaub habe. Meine Arbeit als Assistenz der Vertriebsleitung ermöglicht es mir von jedem Ort dieser Welt aus zu arbeiten.
Durch Technologie konnte ich mir ein virtuelles Büro einrichten, in dem ich mit Videounterstützung und Bürotelefon arbeite, als wäre ich in Europa.

Viele Technologien, viele Strategien, viele Ideen wurde kreiiert und umgesetzt, aber warum wurde bis heute noch kein Weg gefunden die Zeit anzuhalten? Zeit – sie kann so unglaublich an Geschwindigkeit aufnehmen...eine Geschwindigkeit, die mich seit dem 01.03.2012 tag täglich begleitet...
New York - eine Stadt, die nie an Kraft, Energie, Schnelligkeit, Vielfalt, Lautstärke, Farben, Lichter und Puls verliert. In Manhatten steppt der Bär rund um die Uhr.
"Ein Sommer in New York" – ein Sommer, den ich niemals vergessen werde – ein Sommer in Midtown, Manhatten...42nd Street...24th floor…jeden Morgen, mit Blick auf New York…ich schaue aus meinem Appartement und sehe rechts den Hudson River…links das Empire State Building und frage mich, träume ich?...ist das Realität...ich bin jetzt bereits seit 4 Monaten in New York und habe das Gefühl, dass mich immer noch jemand kneifen muss...
"Ein Sommer in New York" heisst, neben meinem daily business, auch Spaß, Genuss, Abenteuer, Erlebnisse, Faszination, Neuheiten, Entdeckungen.

Geben Sie mir die Gelegenheit Ihnen „mein“ New York (kurz) näher zu bringen.
Orte, wo ich mich „Ein Sommer in New York“ wohlgefühlt habe.

Bryant Park
Mein Herz schlägt höher - Mitten in Manhatten tauchen Sie ein, in eine Welt der Entspannung und Ruhe, obwohl der Park direkt an der 42nd Straße liegt. Im Sommer finden im Juli, jeden Montag „Movie Nights“ statt, wo auf einer grossen Leinwand Filme aus vergangenen Zeiten gezeigt werden.
Erst gestern saß ich mittendrin und schaute „On the Waterfront“ mit Marlon Brando. Der Reading Room ist legendär und gleich neben diesem finden Tischtennisturniere oder Schachspiele statt. Die Sirenen von New York nehmen Sie nicht mehr wahr – dieser Platz ist eine Oase.
Central Park
Samstag und Sonntag´s finden dort Softball Turniere statt und sollten auch Sie die Spielregeln noch nicht kennen, finden Sie schnell jemanden, der es ihnen erklärt. Amerikaner lieben diesen Sport und haben viel Geduld ihnen das Spiel näher zu bringen. Erkunden Sie den Central Park auch gerne mal von Harlem aus – für mich die schönste Seite des Parks.
Long Island
Wenn Sie dem Trubel Manhatten´s entfliehen wollen, dann können sie entweder mit der Bahn oder mit dem Auto auf schnellem Weg nach Long Island fahren. Natur, weisser Strand und eine Promenade, die endlos erscheint.

Rudy´s (9th Avenue)
Ich habe viele Leute gefragt, warum „Rudy´s“ die Bar ist, wo sie am liebsten sind. Jeder sagte mir, es ist das Flair, die Stimmung und vorallem die Preise, denn NY ist nicht billig, was das Leben betrifft.
Sie werden dort herzlich willkommen sein und schnell interessante Gesprächspartner finden. Wenn der Hunger kommt, gibt es im Rudy´s kostenlose Hot Dogs..man mag es kaum glauben, aber es ist Reality.

Birdland (44th Street) oder Lennox Lounge (Harlem)
Ein „Muss“ für jeden Jazz Liebhaber.

Shoppen in New York City
Ein Genuss und gleichzeitig die wohl größte Verführung in Manhatten.
5th Avenue, Broadway, Times Square, Soho, shopping mall auf Staten Island oder in Newark / New Jersey.
Mein Geheimtipp: ZARA am Samstag...vielleicht begegnen wir uns eines Tages dort…

Fahrradtour rund um Manhatten
Was soll ich Ihnen sagen – es ist Adrenalin pur!
New York auf einem Fahrrad zu erkunden, ist waghalsig, spannend, aufregend, schwungvoll, atemberaubend.
Geheimtipp: Fahren Sie über die Brooklyn Bridge auf die andere Seite und auf dem Rückweg über die Manhatten Bridge. Ich garantiere Ihnen ein Erlebniss der Superlative.

In diesem Moment, wo ich meinen Sommer mit Ihnen teile, fühle ich mich wie Carrie Bradshaw aus Sex And The City. Ein Appartment in New York, Schriftstellerin und Manhatten hoffnungslos verfallen.

Ich öffne noch einmal das Fenster, höre die Geräusche der Stadt und genieße die noch mir verbleibende Zeit, mit der Liebe meines Lebens in einem Sommer in New York.



Keine Bildinformationen verfügbar

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • 238EWT

    In der Tat: Eine Liebeserklärung - und was für eine!

  • ilovenewyork

    Dankeschön...bin hoffnungslos verfallen:-)

  • Steffania

    Ganz toll geschrieben. Man spürt Deine Liebe richtig. New York ist auch irgendwie "meine" Stadt, obwohl ich erst einmal dort war. Ich wurde ebenfalls sofort in den Bann gezogen und habe jede Minute und jedes Gefühl aufgesaugt. Mein Besuch war auf keinen Fall der einzige. Ich werde wiederkommen.

    LG Steffi

  • ilovenewyork

    Danke Steffi...vielleicht sehen wir uns eines Tages in NYC...würde mich freuen:-)...LG, Jana

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Ein Sommer in New York 4.67 6

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps