Kurzurlaub im steirischen Wein-und WasserwunderLand

Reisebericht

Kurzurlaub im steirischen Wein-und WasserwunderLand

Reisebericht: Kurzurlaub im steirischen Wein-und WasserwunderLand

Wir haben das letzte Wochenende im steirischen Wein- und Thermenland verbracht.
Die Landschaft mit all den Weinbergen war einfach wundervoll, wir haben atemberaubende Sonnenuntergänge erlebt, in der Hand ein perfektes Glas steirischer Wein und die kulinarischen Köstlichkeiten der Buschenschänken.

Herbst im steirischen Weinland



Wein, Wasser, Wandern

Die Tage waren einfach ein einziges Naturschauspiel, die Weinreben in allen nur erdenklichen Farben des Herbstes, die köstlichen Kastanien und der Sturm.
Dazu noch die hervorragende Brettljause und der Ausblick auf den Kirchberg von Straden vom Rosenberg aus. Der Ausblick ist einfach grandios.
Wir haben eine Wanderung über den Weinweg der Sinne in St. Anna am Aigen gemacht und haben den Wein erwandert. Danach ging es noch ins Haubenlokal zum Stöcklwirt und wir haben den letzten Tag noch in der Therme Bad Gleichenberg verbracht. Ein Wochende bzw 3 Tage welche wie immer in dieser Region viel zu kurz waren und wir schon wieder den nächsten Besuch geplant haben.
Ein ganz besonderer Ort das steirische Vulkanland und vorallem die Ortschaften um Straden haben es uns angetan, die Menschen sind herzlich und freundlich und freuen sich über Gäste und Besucher. Wir haben uns immer sehr wohl gefühlt und werden spätestens zur Junker Präsentation wieder in Straden sein.

Für alle, die noch mehr Bilder sehen wollen, hier ein Trailer des Steirischen Vulkanlandes:

http://www.youtube.com/watch?v=J2Z8vb9jKA8&feature=related

Mein Fazit: Sehenswert und Einzigartig


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • ingepeter (RP)

    Hallo, knapp, kurz und doch voller Charme diese Bestandaufnahme! Kanpp und kurz, mehr hat diese Landschaft mit ihren hervorragenden kulinarischen Überraschungen, selbst die Brettljausen sind immer wieder ein Gaumenschmaus, den Wein, in allen Facetten möchte ich jetzt nicht auch noch loben, duchaus verdient (dafür war jetzt mein Satz umso länger) :-)) Gruss Inge

  • fevi27 (RP)

    @ingepeter ich muss ja gestehen, dass ich in der Region aufgewachsen bin und ich ein großer Fan des Weines und des guten Essens geworden bin vom Haubenlokal bis zum Buschenschank für mich immer wieder ein Highlight. Deshalb freut es mich natürlich ganz besonders eine zweite Steiermark Närrin gefunden zu haben. lg fevi

  • traveltime

    In der Kürze liegt die Würze!
    Ich liebe kurze Berichte wo viel draus hervor geht.
    LG Rolf

  • Blula

    Danke für diesen wirklich guten Reisetipp. Die Steiermark steht sowieso schon lange auf meiner Liste. Tolle Anregeung von Dir!
    LG Ursula

  • fevi27 (RP)

    @Ursula: ja, diesen Reisetipp kann ich aus tiefsten Herzen empfehlen. Ich persönlich liebe auch den Frühling wenn in den Murauen und Wäldern im steirischen Vulkanland unzählige Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblumen, Sumpfdotterblumen und Krokusse blühen, ein Naturschauspiel, dass mich einfach jedes Jahr fasziniert. Und für die Weinliebhaber ist noch aller Wein verfügbar und kann bei den Winzern erworben werden.
    lg Eva

  • Karu24

    Im Frühling muss es sehr schön sein, ich war zwar im Herbst dort, kann es mir aber gut vorstellen und Dein Bericht macht Lust darauf. LG Erika

  • moho

    Gratulation zum Bericht des Tages. Herbst! Die Wanderstiefel schnüren, bzw ab damit in den Kofferraum und los...
    LG Moni

  • nach oben nach oben scrollen
  • fevi27 (RP)

    @Moho: Herzlichen Dank, bin selbst ganz verwundert, da ich den Bericht ja schon im letzten Jahr hochgeladen habe ;-) Aber freu mich natürlich trotzdem riesig drüber. Alles Liebe aus der wunderschönen Steiermark. Eva

  • Genuss-Mensch

    sehr schöner Beitrag, der mir gleich wieder Lust auf einen Kurzurlaub gemacht hat. Sobald das Wetter passt werd ich wieder in die Steiermark fahren. Das Land hat ja neben dem Wein noch soviel mehr zu bieten. letztes Jahr waren wir auf der Spur der Käferbohne und dann haben wir uns noch das Vulkanland angesehen.
    Alles sehr schöne Orte :)
    Gefunden haben wir das alles mit dem Genuss-Guide - so ein Verzeichnis wo sämtliche Schmankerln und regionalen Spezialitäten beinhaltet sind. Da gibt es neuerdings auch eine App dazu inklusive Navi-Funktion was ich sicher im Frühling ausprobieren werde um micht wieder mit Leckereien einzudecken :)

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Kurzurlaub im steirischen Wein-und WasserwunderLand 5.00 8

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps