Dänischer Frohsinn - Dansk Lystighed

Reisebericht

Dänischer Frohsinn - Dansk Lystighed

Reisebericht: Dänischer Frohsinn - Dansk Lystighed

Liebliche Tønder Kommune. Weite Landschaft und viel Geschichte. Die Lämmer sind genau so fröhlich wie die Dänen. Ein Reiseziel welches lohnt.

01.01.1970

Gemütlich reisen

Unendliche Weite

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Wie wäre es denn einmal mit einer Reise ohne Flugticket, ohne Schutzimpfung, ohne Reisepass und ohne Stress? Verbinden sie doch einmal Ihren Aufenthalt im Norden von Schleswig-Holstein mit bequemen Abstechern in den äußersten Südwesten Dänemarks, in die Tondern Kommune, Jütland. Hier dürfen und müssen Sie auf den Landstraßen höchstens 80 km/h fahren, und als rasender Radfahrer werden Sie sofort als "typisch Deutsch" eingestuft. Die Dänen mögen es gerne gemütlich, sie schauen hier und dort und machen immer gerne einen Schnack - auch mit Besuchern aus dem Nachbarland.

Da Dänemark für uns Deutsche nicht als billiges Urlaubsland gilt, empfiehlt es sich als Rad- oder Autowanderer auf der deutschen Seite des Grenzgebietes zu Dänemark eine Unterkunft zu suchen - das kostet wirklich nicht alle Welt. Mit dem Auto sind Sie dann in 15 oder 30 Minuten in der Tönder Kommune. Wer dagegen gerne in Dänemark übernachten möchte dem sei die Einrichtung DAN HOSTEL empfohlen. Ursprünglich sind die Dan Hostels einmal aus Jugendherbergen hervorgegangen, heute beherbergen diese Häuser auch sehr viele Reisende im mittleren und fortgeschrittenen Alter. Man findet dort stets angenehme Gesellschaft. Wer mehr wissen möchte: ein Besuch im Internet macht schlau.

Wer das sehr hübsche Städtchen Tönder in westlicher Richtung verläßt, der ist nach wenigen Kilometern in dem malerischen Ort Hojer und an der Nordseeküste. Hier unten im Südwesten Dänemarks findet man noch nicht die großen weißen Strände, vielmehr überwiegt hier das Wattenmeer und mächtige grüne Deiche schützen das Land vor dem manchmal tobenden Meer. Schauen Sie einmal auf das nebenstehende Bild: es atmet Weite, Freiheit und Frische. Hier sind Sie nicht von Menschenmengen umgeben, das ganze weite Land gehört Ihnen alleine!



01.01.1970

Es geht auch ohne Highlights

Ganz schön mutig

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Sensationen dürfen Sie hier im Südwesten Jütlands nicht erwarten, dafür werden Sie aber auf andere Weise reich beschenkt. Wer sich für die Vogelwelt interessiert der wird mit seinem Feldstecher viel erleben. Und dann sind da auf den Weiden zigtausende von Schafen. Sie haben Landschafts- und deichpflegerische Aufgaben und stärken außerdem Dänemark als sehr leistungsfähiges Agrarland.

Daß die Lämmer genau so fröhlich sind wie die Dänen, das soll Ihnen das nebenstehende Bild sagen.



01.01.1970

Schlauer als Hamster und Mäuse

Spiel der Lämmer

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Hamster und Mäuse laufen bekanntlich immer innerhalb eines Laufrades - diese Lämmer allerdings bevorzugen die Außenseite und versuchen den Heuballen über die Weide zu rollen.

Zum weiteren Bild: Mutprobe oder in die Röhre schauen. Das Lamm oben auf dem Heuballen hat sehr lange überlegt ob es denn nun springen soll oder nicht. Letztendlich hat es aber den Sprung gewagt und ist mit einem Purzelbaum auf dem Boden gelandet. Mäh, mäh, mäh, was ist das aufregend!



Soll ich, soll ich nicht?



01.01.1970

Unterhaltsam wie Zirkus

Unermüdlich

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Die Lämmer wollen einfach nicht aufhören hier herumzutoben und üben immer wieder den Sprung auf den Heuballen und überschlagen sich beim Absprung fast regelmäßig. Gelassen beobachten die Mütter das Treiben ihrer Kleinen aus größerer Entfernung.



Hyggelig

Reetdachhaus in Jütland

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Ein dänisches Bauernhaus dukt sich weg vor dem Wind. Es ist eine Freude zu beobachten wie viele reetgedeckte Häuser es im Südwesten von Jütland gibt. Da viele dieser Häuser schon älter als 100 Jahre sind, sind die Hauseingänge häufig ungewohnt niedrig, gleiches gilt für die Zimmerdecken in den Häusern. Die Dänen ficht das aber nicht an, sie lieben es einfach hyggelig - was sich mit gemütlich übersetzen läßt.

Wenn Sie nun Lust auf einen hyggeligen Urlaub bekommen haben, dann nichts wie hin in dieses kleine Königreich.

Gut geht es den Dänen und denen, denen Dänen nahestehen!
Med venlig hilsen fra Schleswig-Holstein og Danmark!


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • venus

    Mäh, mäh, mäh, was ist das anregend ...



  • venus

    (ganz herzlich lach) ...

  • 238EWT

    Fabelagtig. Mange Tak!

  • Zeitreisende

    Wunderschöner Bericht ! Ich würde am liebsten direkt losfahren ! LG Dani

  • matulr

    Ein aussergewöhnlicher Bericht über eine hyggelige Ecke Europas!
    LG ULI

  • trollbaby

    Da lässt es sich wahrlich entspannen! Danke für diesen beschaulichen Bericht mit wunderschönen Fotos, die wirklich Lust darauf machen, diese Ecke Dänemarks zu erkunden!
    LG Susi

  • Pana53

    Dänemark ist immer wieder eine Reise wert! Will man mal so richtig ausspannen, dann hier in DK. Keine handtuchwerfenden Touris, kein gedrängel am Buffet, kein geschiebe auf den Straßen . . . . alles funktioniert hier im kleineren Gang! Am Urlaubsende macht es sich dann auch gleich wieder sehr bemerkbar wenn man die ehemallige Grenze passiert hat. . . . der Urlaub ist dahin! Streß pur, alles wieder von vorn! Ein toller Bericht, die Lämmer müssen eine Augenweide gewesen sein! LG Frank

  • nach oben nach oben scrollen
  • Blula

    Hallöchen! Ich habe mich köstlich amüsiert über diesen höchst amüsanten Bericht und die absolut reizenden Fotografien. Sowas liest man gern!
    LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Dänischer Frohsinn - Dansk Lystighed 4.91 11

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps