Fjell, Fjord und Eis

Reisebericht

Fjell, Fjord und Eis

Reisebericht: Fjell, Fjord und Eis

Natur pur, Holzbaukunst und ständig wechselndes Wetter: eine spannende Fahrt vom rauhen Hemsedalsfjell hinunter zum Lærdals- und Lustrafjord, zur Stabkirche von Urnes und weiter nach Norden hinauf zum blauen Nigardsbreen.

Seite 1 von 7

Durch die Wolken



Hemsedal und das Fjell

Kurz hinter dem Dorf Lio steigt die Paßstraße zum Hemsedalsfjell auf. Leichter Regen zieht über die Berge und hüllt das Land in zarte Schleier. Doch das hat für den Tag nichts zu sagen. In Norwegen hat jeder Berg, jedes Tal und jede Stunde ein eigenes Wetter. Hier oben wirken die Berge als Wolkenfänger und sind auch Wolkenküche. Sie halten alles fest, was vom Fjord heraufkommt und was die Sonne direkt aus dem Berg emporzieht.



Schauer naht



Das Hemsedalsfjell ist sehr rauh und urspünglich. Im Winter gibt es hier Schneegarantie. Das Oberzentrum Hemsedal, jetzt im Sommer eher ruhig, wird zum quirligen Skiort. Hier in den norwegischen Alpen startet die Skisaison im November und geht bis Anfang Mai.

http://www.hemsedal.com/index.jsp?c=69129

Die folgende Broschüre zeigt, was im Sommer alles möglich ist:

http://www.hemsedal.com/pictures/dppic/f282980.pdf



Hemsedalsfjell

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Schon seit uralten Zeiten führt eine wichtige West-Ostverbindung durch das Mörkedal über das Fjell. Der Königsweg nahm diese kürzere Route im Sommer. Im Winter mußte auf dem längeren Weg über Valdres und das Filefjell gereist werden. Auch heute kann der Paß im Winter gesperrt sein.
Links und rechts der neuen Straße (Rv 52) sind Reste des alten Königweges zu finden. Einige Abschnitte wurden sehr schön aufgearbeitet.



Brückenkopf



Kleine Hütten liegen locker verteilt im Fjell. Der Wanderweg beginnt direkt vor der Haustür und zum Angeln sind es nur ein paar Meter.
Hier auf 1100 Metern Höhe gibt es auch im Hochsommer noch Schneereste.



Hütten am See



Fjellstraße

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Der Himmel wird höher, die Wolken ziehen Richtung Osten ab. Auf einer schwungvollen Serpentine geht es hinab ins Lærdal.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • arminhoehner

    Sehr schöner Reisebericht, klasse. Und ich brauch meinen aus der Region nicht mehr zu schreiben:-)

  • A1B2CC

    Ach mensch Bille, das ist ja mal ein schöner Bericht aus dieser Region. Gefällt mir echt super gut, echt toll. Macht einem ja echt richtig Mut und Lust dort mal hinzufahren. Vor allem der schöne Gletscher!!! Gruß Christian!!

  • ilka

    Supe Bericht!!!! Ich fliege uebermorgen nach Troidheim. Fuer 14 Tage. Ich freue mich
    schon.

  • RdF54

    Wieder ein schöner Bericht aus dem hohen Norden - sehr gut geschrieben und mit tollen Bildern unterlegt! Toll sind auch Deine weiterfühenden Links!
    Mich faszinieren vor allem die Blautöne des Eises.
    Irgendwann ..... ;-)

    LG Robert

  • trollbaby

    Hallo Berit!
    Sehr stimmungsvoller Bericht + eindrucksvolle Fotos = trollige 5!
    Macht Lust auf Norwegen!
    LG Susi

  • Blula

    Obwohl ich nicht unbedingt der Nordlandfan bin, was ich hier immer wieder ehrlich zugebe, interessieren mich diese Berichte aber doch auch, so wie eben dieser hier. Er ist von Dir wunderschön formuliert und beschreibt die landschaftlichen Schönheiten, die Du auch noch mit herrlichen Aufnahmen untermalt hast.
    LG Ursula

  • doubleegg

    Interessant geschrieben und schön bebildert, dazu noch gute praktische Infos. Das Lesen war für mich wie ein kleiner Kurzurlaub. Danke!

  • nach oben nach oben scrollen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Fjell, Fjord und Eis 4.33 18

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps