Reisetipps: Reise

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Eulschirbenmühle

    Deutschland | von Blula | zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2014, 15:38 Uhr
    Eulschirbenmühle

    Um dieses schlossartige, alte und leider auch bereits recht verfallene Renaissancegebäude, von dem ich hier erzählen möchte, sowie eine daran angrenzende Mühle ranken sich viele Sagen. Die bekannteste ist wohl die Melusine-Sage.... . Vor langen Zeiten lebte auf der nahen Gamburg ein Graf, der in dieser Gegend gern auf die Jagd ging, während seine Gemahlin sich auf der Burg die Zeit vertrieb. Irgendwann einmal erblickte er während seiner Jagerei ein schönes Mädchen, welches hier als Magd mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kloster Maulbronn - Mittelalter vom Feinsten

    Deutschland: Maulbronn | von pleuro | zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2013, 14:48 Uhr
    Kloster Maulbronn - Mittelalter vom Feinsten

    Kloster Maulbronn zählt mit Sicherheit zu den schönsten, größten und bedeutendsten Klöster in Europa.1993 wurde es von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Gegründet wurde das Zisterzienserkloster 1147 mit Unterstützung des Speyerer Bischofs Günther von Henneberg. Von der Romanik bis zur Spätgotik sind alle Stilrichtungen vorzufinden. Die Anlage entwickelte sich schnell zu einem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Zentrum der Region. Nach der Reformation wurde das mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Fränkisches Bauernleben von einst

    Deutschland: Bad Windsheim | von Blula | zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2018, 18:08 Uhr
    Fränkisches Bauernleben von einst

    Beim Besuch des Freilandmuseums Bad Windsheim, das ganz sicher zu den schönsten seiner Art in Deutschland zählt, fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt. Hier gibt es Bauerngeschichte zum Anfassen und das Alltagsleben der hiesigen ländlichen Bevölkerung wird einem auf Schritt und Tritt nähergebracht, will heißen, der Besucher begibt sich auf eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Und so erfährt man auch, wie sich das Leben der Bauern in Franken im Verlauf der mehr

  • Sport, Gesundheit und Wellness

    Pandemie

    Deutschland | von Blula | zuletzt aktualisiert am 7. November 2009, 09:08 Uhr
    Pandemie

    Folgende Zeilen wurden mir von einem guten Freund übermittelt. Ich finde sie überaus nachdenkenswert, weshalb ich sie hier weitergeben möchte .. . .. . . Wissen wir eigentlich, dass .... .... . auf der Erde jedes Jahr 2 Mio. Menschen an Malaria sterben, Menschen, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt wären, wenn sie sich es leisten könnten. Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert. .... . auf der Erde jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfallerkrankungen mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Die Pyrenäen - ein Wanderparadies

    Spanien: Benasque | von pleuro | zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2013, 09:35 Uhr
    Die Pyrenäen - ein Wanderparadies

    Die Bergkette der Pyrenäen bezaubert durch ihre faszinierende Natur. Auf einer Länge von 450 km erstreckt sie sich vom Atlantik bis zum Mittelmeer; eine natürliche Grenze mit Wasser, Wäldern und Tälern. Wir haben uns für den spanischen Teil der Pyrenäen entschieden, da er unseres Erachtens weniger überlaufen erscheint und vom Massentourismus und seinen Auswirkungen noch weitgehend verschont geblieben ist. Einsame Talwege, sportliche Gipfelbesteigungen, aussichtsreiche Pfade, unzählige mehr

  • Ausrüstung & Bücher

    FOTORUCKSACK

    Deutschland | von visufix (RP) | zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2009, 12:12 Uhr
    FOTORUCKSACK

    Viele kennen sicherlich das Problem: hochwertige und umfangreiche Spiegelreflex- Ausrüstungen bei Ski- und Snowboardtouren, MTB-Ausfahrten, Bergsteigen, Enduro-Reisen im Gebirge, in feuchten Klimaregionen oder Wüsten zu transportieren ist oft schwierig. Hier ein Lösungsbeispiel zum NACHBAUEN:

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Asklípion von Kos

    Griechenland: Kos | von Blula | zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2015, 13:28 Uhr
    Asklípion von Kos

    Es gibt in Griechenland über 300 Heiligtümer für Asklípios, den Gott der Heilkunst. Die bedeutendsten von ihnen standen hier auf der Insel Kos, dann in Epidauros auf der Halbinsel Peleponnes, dann in Athen am Akropolis-Felsen und in Pergamon/Kleinasien. Die Tempel und Altäre dieses Gottes waren damals so etwas wie Arztzentren, die die Menschen aufsuchten, wenn sie Heilung von schwerwiegenden Krankheiten benötigten. Das Asklípion von Kos kann man wohl als die herausragende mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Trekking im Himalaya

    Nepal: Kathmandu | von poseydon | zuletzt aktualisiert am 31. Januar 2010, 15:41 Uhr
    Trekking im Himalaya

    Trekking-Touren durch das Himalaya können auch individuell gebucht werden. Wer ohne große Gruppe unterwegs sein möchte und nicht das Geld hat, um über kommerzielle Veranstalter zu reisen, kann sparen indem er die Anbieter direkt kontaktiert.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Rasa Malaysia

    Malaysia | von Blula | zuletzt aktualisiert am 19. März 2012, 19:27 Uhr
    Rasa Malaysia

    Reist man nach Malaysia, sollte man alle Vorsätze, die das Achten auf die schlanke Linie anbelangen, besser zu Hause lassen. In diesem multikulturellen Land blühen einem kulinarische Verführungen und Köstlichkeiten praktisch an jeder Straßenecke. Restaurants und Garküchen bieten Köstlichkeiten chinesischer, malaiischer, indischer, thailändischer, koreanischer und indonesischer Küche an. Allein schon von den verschiedenartigen Düften kann man sich ständig berauschen lassen. Geht man durch die mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Abstieg in die Unterwelt

    Malta | von agezur | zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2011, 18:39 Uhr

    Bei einem Aufenthalt in Malta sollte man nicht versäumen, das Hypogäum in Paola zu besichtigen. Ein, nach derzeitigem Wissen ca 5000 Jahre alter, unterirdischer Tempel, Kult - und Bestattungsstätte. In einer Spirale führt der in den Fels geschlagene Weg 14 m nach unten. Nur durch Zufall entdeckte man den Zugang, Offensichtlich war es ein bestgehütetes Geheimnis von Generationen, denn die Fundstelle ist mehrfach überbaut worden, Die Besitzer fürchteten wohl mit Recht um ihren Besitz.. Fünf mehr

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps