Reisetipps: Reise

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

    Deutschland: Bayerisch Eisenstein | von Blula | zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2012, 15:47 Uhr
    Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

    Für alle Eisenbahninteressierte, und dazu zählen nicht nur kleine und große Jungs, sondern mitunter auch Mädchen, lohnt sich während eines Urlaubs im mittleren Bayerischen Wald ganz sicher eine Fahrt nach Bayerisch Eisenstein an der Grenze zu Tschechien. Der Bahnhof (1877) stammt noch aus der k. u. k. Zeit, als das Städtchen bayerisch-österreichische Grenzstation auf der Linie Deggendorf-Pilsen war. Im Jahre 1991, nach Öffnung des Eisernen Vorhangs, fahren nach 45jähriger Unterbrechung die mehr

  • Reisetipps

    Traumurlaub mit hohem Bildungsfaktor

    Deutschland: Papenburg | von Aries | zuletzt aktualisiert am 25. August 2010, 21:16 Uhr
    Traumurlaub mit hohem Bildungsfaktor

    Die Bezeichnung „Heimvolkshochschule“ erfüllt einen nicht unbedingt mit prickelnder Erwartung. Im Zusammenhang mit der „Historisch-Ökologischen Bildungsstätte“ kurz und überall nur „HÖB“ genannt, ist dieser Begriff die größte Untertreibung des Jahrhunderts. Die HÖB in Papenburg weist viele Besonderheiten auf: es ist ein Bildungszentrum, das 1988 eröffnet wurde und bereits damals nach streng ökologischen Kriterien von einer Beschäftigungsinitiative für ältere Langzeitarbeitslose erbaut wurde. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Der Wörlitzer Park

    Deutschland: Wörlitz | von doubleegg | zuletzt aktualisiert am 11. August 2010, 22:00 Uhr
    Der Wörlitzer Park

    Die Ursprünge des Dessauer und Wörlitzer Gartenreichs gehen zurück auf das 18. Jahrhundert. Gemeinsam mit seinem Freund Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff, unternahm Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740–1817) mehrere Studienreisen nach Italien, Frankreich, in die Schweiz, nach Holland und England, die buchstäblich auf fruchtbaren Boden fielen. Zurück in Anhalt-Dessau setzte der Fürst umfassende Reformen in Bildung, Gesundheit- und Sozialwesen, Straßenbau , Land- und mehr

  • Reisetipps

    Leichte Küche unterwegs und weitere Souveniers...

    USA: Homer | von brandriba | zuletzt aktualisiert am 28. Februar 2010, 20:58 Uhr
    Leichte Küche unterwegs und weitere Souveniers...

    Mit den Souveniers ist es so eine Sache, es soll was Landestypisches sein, einen grossen Erinnerungswert haben und sich deutlich von all dem Schund in den einschlägigen Shops abheben. Aussedem ist sicherlich der Pegel in der Reisekasse und das Freigepäck mitentscheidend darüber was nach Hause mitgenommen werden kann. Grundsätzlich sind es die Erinnerungen, Begegnungen und natürlich die Bilder die vor allem Materiellem Bestand haben. Ein Reisetagebuch gehört bei uns zur Grundausrüstung, wir mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Die Pension Casa Costa do Castello in Lissabon

    Portugal: Lissabon | von Claus_Wagner | zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2009, 08:25 Uhr
    Die Pension Casa Costa do Castello in Lissabon

    Zugegeben, der erste Eindruck ist gewöhnungsbedürftig. Die Fassade bröckelt und im Treppenhaus schaut man auf "dufte" Mülltonnen. Aber wenn man schon einmal im Treppenhaus ist, sollte man sich auch trauen die Stufen bis zum vierten Stock hinaufzugehen. Oben stellt man schnell fest, dass man sich nicht vom ersten Eindruck leiten lassen sollte. Der Besitzer, Senhor Gorgulho, hat hier ein wares Paradies geschaffen. Vom Aufenthaltsraum aus, schaut man über die Dächer von Lissabon. Der Blick über mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Meine Ostseeurlaubsheimat

    Deutschland: Prerow | von DiePassantin | zuletzt aktualisiert am 29. Juni 2009, 12:00 Uhr
    Meine Ostseeurlaubsheimat

    Ich weiß nicht, wie alt ich war, als ich das erste Mal in Prerow Urlaub machte. Vielleicht vier? Es gibt so ein Bild von mir, weinend vor dem Haus. Da war ich noch ganz klein, und geweint habe ich, weil mir die kurze Strecke zum Strand (300 Meter durch den Wald) so unendlich lang vorkam und ich unbedingt auf die Schultern meines Vaters wollte. Heute, gute 30 Jahre später, fahre ich immer noch einmal im Jahr in dieses Haus, mit meinen eigenen Kindern. Es steht im Mittelgrund, Kirchenort, mehr

  • Reisetipps

    Mit der Hexe durchs Ahlenmoor

    Deutschland: Ahlen-Falkenberg | von Ulich | zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2009, 13:45 Uhr
    Mit der Hexe durchs Ahlenmoor

    „Wann kommt denn endlich die Hexe“? Julia kann es kaum erwarten. Zusammen mit 30 anderen Fahrgästen steht sie auf dem Bahnsteig der Ahlen-Falkenberger Moorbahn und trippelt von einem Fuß auf den anderen. Und dann erscheint sie, die Moorhexe aus dem Ahlenmoor. Furios ihr Haarschmuck aus Spinnweben und Eichelhäherfedern. Auch ihre Kleidung ist äußerst fantasievoll mit verschiedensten Krabbeltieren dekoriert. Beate Putzig nimmt man die Rolle der Hexe mit literarischem Anspruch ohne Wenn und Aber mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Herrenhäuser Gärten

    Deutschland: Hannover | von Bille | zuletzt aktualisiert am 29. Juni 2014, 17:26 Uhr
    Herrenhäuser Gärten

    Eine der schönsten Parkanlagen Europas, mit Berggarten, Großem Barockgarten und Englischem Landschaftsgarten (letzterer, der Georgengarten, ist jederzeit und kostenlos zu besuchen). Sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stadtbahn, Bus) als auch mit dem Auto (Autobahn-Abfahrt Herrenhausen auf der A2, dann den Schildern folgen) gut zu erreichen. Eintrittspreise: Berggarten 3,50 Euro, Kombiticket für beide Gärten und Schloß 8 Euro. Öffnungszeiten: täglich ab 9 Uhr, von Mai bis August bis 20 mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Tagestouren von Saigon ins Mekong-Delta

    Vietnam: Saigon | von klarinos | zuletzt aktualisiert am 19. August 2008, 22:56 Uhr
    Tagestouren von Saigon ins Mekong-Delta

    In Saigon bieten alle Traveller-Büros wie auch die meisten Unterkünfte Ein- oder Mehrtagestouren ins Mekong-Delta an.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Volkskunst und Krippen aus Peru

    Deutschland: Weikersheim | von Blula | zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2016, 09:06 Uhr
    Volkskunst und Krippen aus Peru

    Seit wann gibt es eigentlich Krippen? In der Form, wie w i r sie bei uns kennen, gehen sie auf Franz von Assisi zurück, der zum Christfest des Jahres 1223 in Greccio (Provinz Rieti in der italienischen Region Latium) die Idee mit einer „lebenden“ Krippe mit einem Esel und einem Ochsen hatte. In der christlichen Kunstgeschichte gab und gibt es bis in die heutige Zeit immer wieder neue Interpretationen für das Weihnachtsgeschehen. Im Falle von Krippendarstellungen waren es allerdings die mehr

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps