Blogeintrag

Liebe Eltern in der GEO-Reisecommunity!

Wir suchen "Tipps rund um das Thema Urlaub und Verreisen mit Kindern". Die Besten davon werden wie immer in einer der kommenden GEO Saison Ausgaben veröffentlicht.

Übrigens: Unsere letzte Ausschreibung, Sie erinnern sich vielleicht, wir sammelten die cleversten Reisetipps ein, ist jetzt ausgewertet. In der nächsten Ausgabe von GEO Saison, Heft 5, wird das Ergebnis veröffentlicht. Seien Sie gespannt! Natürlich gibt es den Bericht auch in der Reisecommunity zum Anschauen und Runterladen.

Wenn Sie bei unserem aktuellen Wettbewerb mitmachen möchten, klicken Sie einfach auf dieses Banner:


Wir sind gespannt auf Ihre Empfehlungen und Warnungen!

Kategorie: News

Kommentare

  • rigamitek2
    16.04.2008 | 13:22 Uhr

    Urlaub mit Kindern

    Alle Kinder lieben Abenteuer, die aus dem Alltag herausstechen und für immer im Gedächtnis bleiben. Mein Tip: www.erlebnisbahn-ratzeburg.de . Ich habe noch nie soviel fröhliche Menschen erlebt.
    rigamitek

  • sophie38
    17.04.2008 | 14:13 Uhr

    Besondere Familienhotels

    Ich habe achtjährige Zwillinge, die am liebsten im Robinson Club Urlaub machen würden - mit Salzteig, Wasserlandschaft und Pommes satt. Leider sind diese Art von Urlaubszielen für meinen Mann und mich kaum erträglich. Die schicken Ferienhäuser in der Provence sind toll, aber vor allem für ältere Kinder auf Dauer langweilig (die schönsten unter www.ferienhaus.com), und Frühstück macht natürlich Mama. Bleibt das Hotel - aber es muss nicht nur schön, sondern auch familienfreundlich sein. Die Lösung heißt www.escapio.com, ein Buchungsportal, in dem man nur besondere Hotels und darunter eben auch über 500 Familienhotels findet. Sortierbar nach Sternen, Regionen und Kategorien, und dazu eine sehr ansprechende Seite. Unbedingt mal reinschauen! Wenn man auf organisierte und qualifizierte Kinderbetreuung nicht verzichten will, ist www.vamos-reisen.de auch eine gute Wahl.

  • sylvi_ralf
    20.04.2008 | 15:00 Uhr

    Hotel als Familienunterkunft

    Da ich für eine Reiseagentur gearbeitet habe, bin ich mit Hotels in Kontakt gekommen, die die gesamte Einrichtung auf Kinder in den verschiedensten Altersklassen eingerichtet haben. Angebote reichen von volltägiger Kinderbetreuung und Skischule etc. bis zu den normalen Alltagsdingen wie Babymilch, Kinderstühle etc. Die Homepage www.kinderhotels.de bietet unterdies die Möglichkeit je nach Vorlieben ein passendes Hotel auszusuchen. Diese Anlagen sind etwas für den größeren Geldbeutel und für anspruchsvolle Eltern, die Hotels und deren Vorzüge gern genießen. Mehrere dieser Hotels, die wir besichtigt haben, sind in wundervollen Lagen.
    Ein guter Tipp ist sicherlich genau zu schauen, was bei den viele all-inclusive Angeboten wirklich inbegriffen ist. Eltern sollten auch kritisch bei der Wahl sein, ob die Kinderbetreuung der Ferieneinrichtung auch in der eigenen Sprach spricht.
    Ein weiterer Tipp ist Londons Nature Historic Museum. Es gibt nicht nur Dinosaurier zu bestaunen, aber auch allerhand Experimente zum Selbstprobieren für die Jungen.

  • sylvi_ralf
    25.04.2008 | 16:55 Uhr

    Fehlerkorrektur zu 'Hotel als Familienunterkunft'

    Wir bitten um Entschuldigung, denn die Homepage der Kinderhotels lautet www.kinderhotels.at und endet nicht, wie fälschlicherweise angegeben mit '.de'.

  • Robbynson
    29.04.2008 | 11:01 Uhr

    Rucksackreisen mit Kind

    Alternatives Reisen mit Kind!
    Ist denn das möglich, ist es nicht zu gefährlich.
    Was ist mit Krankheiten....
    Viele solche Fragen wurden uns gestellt. Wir haben es einfach gewagt und siehe da. Alles ist möglich man muss nur wollen.
    Weiteres und wie ein Junge die Welt erlebt findet ihr unter
    http://www.globetrotter-adventure.com/team-family/index.asp

  • Kirsten
    06.05.2008 | 07:24 Uhr

    Kinderhotels - Tipp und Warnung

    Wir waren bisher in einem der auf www.kinderhotels.at aufgeführten Hotels. Und zwar im www.felben.at in Mittersill.
    Allerdings habe ich mir vorher verschiedene Hotels auf www.holidaycheck.de angesehen und da hat das Felben Hotel von den dort bewerteten Kinderhotels am besten abgeschnitten. Ich denke, auch bei den Kinderhotels gibt es gute und weniger gute.
    Mittersill ist nicht unbedingt ein schöner Ort, aber das Hotel bietet viel und auch der Golfplatz ist vor der Tür.
    Wir waren im Sommer und im Winter dort. Für den Winter können wir es als verwöhnte Skiurlauber nicht empfehlen, da man mit dem Auto zum Skilift fahren muß. Aber das ist natürlich auch Geschmacksache.

    Zur Zeit sind wir mit unserem 6jährigen Sohn in Kalifornien unterwegs und dazu werde ich dann bei Gelegenheit noch separate Tipps geben.

    Kirsten

  • PioAdam
    07.05.2008 | 10:37 Uhr

    Ihre Tipps im Kommentarbereich

    Liebe Mitglieder,

    an dieser Stelle möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie Tipps beisteuern. Zugleich möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihre Tipps im Kontext dieses Blogbeitrages leider keinen informativen Wert für die Community haben. Bitte erfassen Sie Ihre Tipps über die jeweilige Funktion der Plattform. So können alle Mitglieder und Besucher auf diese zugreifen.

    Vielen Dank und Grüße

    Adam Piotrowski
    Online-Producer / GEO-Reisecommunity

  • juanc
    18.05.2008 | 13:00 Uhr

    mein besonderer tip: Zigeunerwagenfahrten im elsass oder die provence

    es gibt kaum ein Kind, dass keine Pferde oder allgemein Tiere mag. Deswegen empfehle ich ein sehr entspannter und abenteuerlicher Urlaub auf einem Planwagen mit 6,0 PS duch den Elsass. Die route ist bereits vorgeschrieben und man übernachtet in Bauernhöfe, wo die Bauern sich um die Pferde kümmern. Gegessen wird aber auch in diesen Bauernhäuser. Das Angebot kann man bei www.renatur.de 0der kontaktieren Sie mich unter info@africuba.de.
    Eine Alternative wäre ein Abenteuer Camp in der Provence mit Bergsteigen, Fahrrad fahren etc (www.windbeutel-reisen.de), eine Familiensegeltörn im Ijsselmeer - Holland(www.windbeutel-reisen.de), die Kunstinsel Einsiedel bei Görlitz wo man in Baumhäuser übernachten kann, das Famileinkanutour in Schweden (www.rucksack-reisen.de).
    All das und noch viel mehr unter www.africuba.de oder info@africuba.de

  • Gringo
    21.05.2008 | 13:24 Uhr

    Mein Tipp für den Urlaub mit Kindern ist die Halbinsel Eiderstedt /Nordfriesland. Der Strand ist gigantisch, viel Wind zum Drachen steigen lassen, es gibt richtig Ebbe und Flut, den Westküstenpark, in Töning ein kleines Meeresmuseum und bis Hamburg sind es auch nur ca. 120 km oder man macht einen Ausflug nach Helgoland

  • dieSchnelle
    11.06.2008 | 20:08 Uhr

    Agrotourismus Finca Mallorca - Urlaub bei Tieren für Kinder und gleichzeitig Komfort für die Eltern

    Kinderfreundlich = elternfreundlich! Ich empfehle eine Agrotourismus-Finca auf Mallorca. Das ist einerseits Urlaub auf dem Bauernhof mit Tieren und anderen Kindern als Spielgefährten, andererseits ein komfortabler Urlaub für die Eltern mit Frühstücksbuffet und typisch mallorquinischem Abendessen bei einer mallorquinischen Familie. Hier lernt man das echte Mallorca kennen: "Kommen Sie als Fremder, gehen Sie als Freund"
    Das ZDF/Wiso hat im Juni 2007 die Finca Ses Cases Noves empfohlen:
    http://www.auf-nach-mallorca.info/ses-cases-noves
    und die Zeitschrift "Eltern" hat im Januar 2007 die Finca S'Hort de sa Begura empfohlen: http://www.auf-nach-mallorca.info/sa-begura

  • thomas81
    21.07.2014 | 20:07 Uhr

    tolle Tipps für einen Urlaub in Frankreich

    Meine Buchempfehlung: Gaston reist durch Frankreich

    Gaston reist durch Frankreich ist voller Informationen zu allem, was Kinder an Frankreich interessiert. Darüber hinaus erzählt Gaston von Land und Leuten, schlägt Ausflüge und Erkundungstouren vor, zeigt, wo die interessantesten Museen, aber auch die abenteuerlichsten Plätze zu finden sind. Spielerisch werden den Kindern einfache Sätze und Vokabeln vermittelt, um wichtige Dinge wie „ein Eis bestellen“ zu lernen. Durch den oft tollpatschigen Reiseführer Gaston, lustige Illustrationen und Karten erfahren die Kinder viel Wissenswertes, aber auch Ungewöhnliches!


    http://shop.windsor-verlag.com/produkt/gaston-reist-durch-frankreich-patrick-schumann/

  • intakt
    09.09.2014 | 14:36 Uhr

    Kleingruppen-Fernreise als "Privatreise" für Familie buchen

    Einige Anbieter haben ihre normalen Kleingruppen-Fernreisen für Familien geöffnet. Z.B. Tansania und Kenia (Safaris, Wanderungen, Sansibar). Im Prinzip kann man sogar einen Großteil der Reisen als sog. "Privatreise" exclusiv ab 2 Personen buchen. Das ist dann das normale Rundreise-Programm mit einem individuellen Reiseleiter. Oft ist das gar nicht so viel teurer wie die Standardreise.

    Siehe:
    http://www.intakt-reisen.de/aktivreisen/familienreisen/
    http://www.intakt-reisen.de/aktivreisen/privatreisen/

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps