Ein gut durchdachtes Konzept des höllenfreien Himmels...

Reisebild

Ein gut durchdachtes Konzept des höllenfreien Himmels...

keine Beschreibung vorhanden

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Zaubernuss

    Vielleicht ist es die Hölle, wenn wir so konsequent das Gute vom Bösen abspalten und beides so genau definieren wollen... Hier sind wir in beides hineinverwoben...
    LG: Ursula

  • Aktaeb

    @Rolf, @Ursula, über Hölle und Himmel, über die zwei Gegenpole hat man schon so viele Arbeiten geschrieben. Viele Arbeiten werden auch noch in Zukunft folgen. Als ich wieder in Afrika war, dachte ich mir, irgendjemand mußte sich doch Gedanken dies bezüglich gemacht haben... Die Welt ist ist doch so wunderschön, sie spiegelt fast den paradiesischen Himmel wieder (Vorausgesetzt gibt es einen?) und doch auf dieser Erde gibt es so viel Armut, das Wasser wird knapp, die Menschen sterben auf der Sraße...
    Ein gut durchdachtes Konzept des höllenfreien Himmels bleibt wahrscheinlich eine lIlusion...
    LG, Beata :)

  • Zaubernuss

    @Beata, @Rolf: Danke fürs Nachdenken über Himmel und Hölle. Wer ist sich schon dessen bewusst, dass beides seit Jahrhunderten in unserer "Glaubensunterweisung" manipulativ verwendet wurde? Man muss zuerst schuldig werden, dann Strafen aussetzen, um die Menschen hörig zu machen. Die Guten haben dann den Vorteil, im Jenseits unter sich bleiben zu dürfen. Ich habe die Überzeugung gewonnen, dass es die Menschen selber sind, die für einander Himmel oder Hölle sein können. Sie entwerfen ihre Lebenskonzepte und handeln nach ihnen. Sie sind es, die Menschen unterdrücken, sie hungern lassen, sie zu Tode quälen. Sie sind es aber auch, die Strategien gegen Ungerechtigkeit und Zerstörung unserer Ressourcen erfinden... Jeder Mensch trägt beide Möglichkeiten in sich selber: Himmel und Hölle sind für mich nah beieinander. Es ist nur bei guten Bildern möglich, solche Gedanken zu äussern! Danke Rolf, danke Beata.
    LG: Ursula

  • Aktaeb

    @Ursula, deine Interpretation und den Satz: "Jeder Mensch trägt beide Möglichkeiten in sich selber: " finde ich sehr treffend. Der Mensch ist des Menschen Wolf...
    LG, Beata :)

  • Zeitreisende

    Glückwunsch zur Zierleiste- das Bild ist mir gestern schon aufgefallen ! LG Dani

  • pleuro

    Ein sehr schönes Bild mit philosophischem Hintergrund.
    LG Anne

  • Aktaeb

    @Dani - danke! :)
    @Anne, da die Welt so wunderschön ist, möchte ich mir ab und zu erlauben, ein paar Gedanken über Gott und die Welt zu machen...
    LG, Beata :)

  • nach oben nach oben scrollen
  • fevi27 (RP)

    tolles Bild und eine Anregung zum Nachdenken ....lg Eva

  • ingepeter (RP)

    .... der Mensch ist doch klein, obwohl er Himmel und Hölle in sich trägt, und muss sich den Naturghewaltne fügen .... das Foto lässt wirklich Raum für viele Interpretationen ... Gruss Inge

  • Aktaeb

    Heike, vielen Dank! Es ist alles im grünem Bereich! :))) LG, Beata :)

  • mamaildi

    Sehr interessante philosophische Betrachtungen hast du angeregt durch deinen Titel. Das bleibt in Afrika nie aus...

  • Aktaeb

    danke, Ildiko! :) LG, Beata :)

  • major_feli

    viele Punkte für das schöne Bild und das Vergnügen, eure philosophischen Betrachtungen zu lesen :-)

  • nach oben nach oben scrollen
  • Aktaeb

    @Felizitas, auch Dir ein dankeschön! :)

  • yunnanfoto

    Ein himmlisch gutes Foto !
    :-))))
    LG, Herbert,
    der die sehr klugen Gedanken von Ursula Zaubernuss teilt !

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Ein gut durchdachtes Konzept des höllenfreien Himmels... 4.81 68

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps