Borstenhörnchen

Reisebild

Borstenhörnchen

Afrikanische Borstenhörnchen sind Bewohner offener Habitate, wie zum Beispiel Savannen, Halbwüsten, felsige Gebirge oder Buschland mit wenig Baumbestand. Hier leben sie tagaktiv in selbstgegrabenen Bauen. Ein Bau, der einen Hörnchenverband beherbergt, kann bis zu hundert Ausgänge haben und sich über 2000 m² erstrecken. Wenn ein Feind naht und ein Mitglied dieser Kolonie diesen bemerkt, gibt es laute Warnungen von sich, woraufhin alle Hörnchen in ihrem Bau verschwinden. Bei langsamer (!) Annäherung eines Fotografen bleiben sie jedoch sitzen, bis der Abstand nur noch einige Meter beträgt.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • mamaildi

    da musst du ja geschlichen sein wie eine Schnecke ;-))

  • agrimm

    15 Minuten hat es schon gedauert - der Reiseleiter war entsprechend sauer :-))
    LG Armin

  • Zeitreisende

    ...egal, hat sich gelohnt ! LG Dani

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Borstenhörnchen 4.90 30

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps