Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1
Artikel vom


Fotogalerie: Berlin

Permanenter Wandel und starke Gegensätze prägen Berlin wie kaum eine andere Stadt. Fotograf Leo Seidel zeigt seine Heimatstadt in pulsierendem Leben, aber auch in stillen Momenten

1/11 |
© Leo Seidel
Keine architektonische Schönheit, aber dennoch eins der meist fotografierten Motive in Berlin: die Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz
© Leo Seidel
Die Ankerklause am Maybachufer ist ein beliebter Treffpunkt für das erste Bier am Abend
© Leo Seidel
Wie eine mächtige Insel erhebt sich das Bode-Museum zwischen den Kanälen der Spree
© Leo Seidel
Der Berliner Tiergarten ist der größte Park in der Stadt; seine Dimensionen erschließen sich bei einem Blick von der Siegessäule
© Leo Seidel
Die Simon-Dach-Straße im Szeneviertel Friedrichshain beherbergt viele gemütliche Cafés, angesagte Bars und Programmkinos
© Leo Seidel
Das "Lido" in Kreuzberg hat schon viele Bands und Partys gesehen, aber Schluss ist noch lange nicht
© Leo Seidel
Unweit vom Kottbusser Tor liegt der "Festsaal Kreuzberg". Unter der Woche finden hier Lesungen und Poetry Slams statt, am Wochenende bebt dann die Tanzfläche
© Leo Seidel
Das Café Moskau zählt zu den angesagtesten Event-Locations in Mitte
© Leo Seidel
Seit 1998 sind die sogenannten Treptowers das Herzstück der Skyline in Alt-Treptow
© Leo Seidel
Die Türme des Frankfurter Tores bieten einen freien Blick auf Friedrichshain und den Fernsehturm
Dieses Bild teilen auf:
Alle Fotos einblenden
<strong>Berlin</strong>,
168 Seiten, 2012, Text in Deutsch und Englisch, 29,95 Euro, 
erschienen bei Braus Berlin<br /> (Foto von: )
Berlin, 168 Seiten, 2012, Text in Deutsch und Englisch, 29,95 Euro, erschienen bei Braus Berlin

Die deutsche Hauptstadt wandelt sich auch fast drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall immer weiter. In versteckten Hinterhöfen, längst vergessenen Fabrikhallen und entlegenen Gegenden finden Berlin-Kenner immer noch neue Plätze. Selbst Besucher der Stadt finden zwischen Sehenswürdigkeiten und beliebten Orten ihr ganz eigenes Berlin.

Das macht die Spree-Metropole so einzigartig: Jeder Winkel hat seine eigene Geschichte, die darauf wartet entdeckt zu werden. Selbst der gebürtige Berliner Leo Seidel lernte seine Heimatstadt ganz neu kennen, als er auf Motivsuche für seinen Bildband „Berlin“ war. So fand er zum Beispiel verlassene Rummelplätze in entlegenen Randgebieten, Graffitikunst in Hinterhöfen und durchaus charmante Hochhaussiedlungen. Selbst bekannten Stätten verleiht er mit seiner Kamera so ungewöhnliche Facetten, dass sie dem Betrachter in einem ganz neuen Licht erscheinen.



Wetter & Klima: Brandenburg

Aktuelles Wetter



» Wetter Brandenburg

Klimadaten im

 
  • 13,2 °C max/ 3,6 °C min
  • 41 mm
  • 13 Regentage
  • 40% Sonne

» Klima Brandenburg



Mehr zu den Themen: Bildband, Berlin, Stadt

Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Momentan sind zu dem Artikel "Berlin" keine Kommentare vorhanden.

GEO im Abo

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!