Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1


Landschaftsfotografie: Fotogalerie: Moderne Ruinen unserer Zeit

Verlassene Fabriken, Müllhalden, zerstörte Landschaften: Die Bilder des Fotografen Jörn Vanhöfen visualisieren die Kurzlebigkeit des menschlichen Schaffens

1/11 |
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Spanien #33, 2003
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Asok #797, 2010
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Carrara #635, 2010
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Detroit #5730, 2009
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Die Flut #58, 2006
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Duisburg# 111, 2005
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Duisburg #121, 2004
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Feuer #71, 2006
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Knysana #87, 2008
Aftermath
© Jörn Vanhöfen
Aftermath
Palast Hotel Berlin #274, 2001
Dieses Bild teilen auf:
Alle Fotos einblenden
<strong>Aftermath</strong> erschienen bei <a href="http://www.hatjecantz.de/controller.php?cmd=detail&titzif=00002975" target="_bank" rel="nofollow">Hatje Cantz Verlag</a>, &#8364; 58 (Foto von: Jörn Vanhöfen)
© Jörn Vanhöfen
Aftermath erschienen bei Hatje Cantz Verlag, € 58

Er hält die modernen Ruinen unserer Zeit fest - vom Steinbruch in Carrara über Townships in Südafrika und verlassene Detroiter Fabriken bis hin zum Schrottplatz seiner Heimatstadt im Ruhrgebiet.

"Die Gesellschaft ersetzt das Alte immer wieder durch neuere und effektivere Prozesse - ausschließlich mit dem Ziel der Maximierung von materiellen Bedürfnissen," sagt Jörn Vanhöfen. Fasziniert und zugleich erschrocken über diese Entwicklung fährt der Fotograf Jörn Vanhöfen überall dorthin, wo sich die Folgen unübersehbar zeigen und hält sie fotografisch fest.

Den Titel seines Bildbands Aftermath, kann man mit "Nachwirkung" übersetzen. Jörn Vanhöfen zeigt, was das grenzenlose Streben nach materieller Maximierung bewirkt hat: "Metaphorische Bilder vom Zustand der Welt" nennt sie Vanhöfen selbst. GEO.de zeigt eine Auswahl der Bilder.




Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Momentan sind zu dem Artikel "Fotogalerie: Moderne Ruinen unserer Zeit" keine Kommentare vorhanden.


Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!