1. Bewusstes Durchleben

Zunächst untersuchen wir als Betroffene eine emotionale Wunde, an deren Folgen wir leiden, und durchleben dabei bewusst Gefühle wie Zorn, Trauer oder Hass.