Fahrradfreundliches Kopenhagen

Bis 2050 soll Kopenhagen eine CO2-neutrale Stadt werden. Daran hat auch das Radfahren einen großen Anteil - somit geht die Goldmedaille für zukunftsweisende Verkehrspolitik an Kopenhagen. Die Einwohner der dänischen Hauptstadt legen tagtäglich 1,2 Millionen Kilometer mit dem Rad zurück. Fahrrad-Schnellstraßen gehören genauso zum Stadtbild wie die Fahrrad-Rushhour. Kopenhagen ist und bleibt Liebling aller Radfahrer und Spitzenreiter in Sachen Radverkehr.

P.S. Der Extratipp zum Sightseeing per Rad: Auf den Spuren der TV-Erfolgsserie "Borgen" geht es auf dem Rad kreuz und quer durch Kopenhagen. Mehr Infos unter:

www.rent-a-guide.de

GEO Reise-Newsletter