Südtriol: Das Wanda

Vorbild des Hauses ist eine gleichnamige, allerdings erheblich schlichtere und beengtere Pension auf Elba, die dem Großvater der Besitzer gehörte. Das neue Wanda lässt viel Raum, nur zwölf Suiten gibt es, alle streng und klar eingerichtet. Im Indoor-Infinity-Pool lenkt nichts vom Blick auf Weinstöcke und die Apfelplantage ab, das Design ist eine Hommage an Reduziertheit. Anthrazit und Holz sind die vorherrschenden Töne. Kinderstimmen wird man nicht hören: Gäste sind erst ab 15 Jahren willkommen.

 

Kaltern, Garnellenweg 18, Tel. 0039-0471-66 90 11, www.das-wanda.com, DZ/F ab 200 €

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben