Meerestiere Von wegen unschuldig: Das dunkle Geheimnis der räuberischen Robben

Meerestiere: Von wegen unschuldig: Das dunkle Geheimnis der räuberischen Robben
© Jenny Sturm/Adobe Stock
So unschuldig Robbenbabys auch aussehen mögen, als erwachsene Tiere sind sie perfekte Räuber im Meer – mit bewundernswerten Fähigkeiten und einem dunklen Geheimnis

Ein schneeweißes Flauschfell, ein kleiner, dicklicher Leib und riesige Kulleraugen: Mehr braucht das Kegelrobbenjunge nicht, um fast jedes andere Jungtier an Niedlichkeit zu übertreffen. Doch was da in der unwirtlichsten Zeit des Jahres auf einer Sandinsel zur Welt kommt, ist nicht nur die stärkste Konkurrenz des Teddybären, sondern auch eine optische Täuschung. Wenn es ausgewachsen ist, wird es kein Plüschtier mehr sein, sondern Deutschlands größtes und stärkstes Raubtier – das seinen Namen den kegelförmigen Zähnen verdankt, die tiefe Wunden reißen.


Mehr zum Thema