Logo GEOlino Extra
GEOLINO EXTRA Nr. 8/2006 GEOLINO EXTRA Nr. 8/2006 - Unsere Tiere
Ausgabe bestellen Abonnieren

Nomaden der Kälte

Die Lassos der Nenzen sind aus Rentiersehnen, ihre Felljacken so warm, dass die Ureinwohner der russischen Tundra selbst bei minus 40 Grad Celsius nicht frieren. Vielen Jugendlichen ist da traditionelle Leben am Polarkreis jedoch nicht mehr genug…

Walschutz: Wie Greenpeace kämpft

Ihr Einsatz gegen japanische Walfänger hätte Greenpeace-Aktivistin Regine Frerichs beinahe selbst das Leben gekostet. Warum sich die Schlauchboot-Führerin trotzdem als Schutzschild zwischen Wal und Harpune stellte, lest ihr hier

Traumberuf: Als Tierarzt in der Serengeti

Löwen nähert sich Titus Mlengeya nur mit einem Narkosegewehr in der Hand. Die meisten Patienten des Wildtier-Doktors sind nämlich alles andere als ungefährlich

Tierische Schätze: Geheime Bewohner des Regenwaldes

Keiner kennt den Amazonas-Regenwald besser als dessen Ureinwohner. Forscher Marc van Roosmalen fragt deshalb immer um ihren Rat, bevor er aufbricht, unbekannte Tierarten zu entdecken

Plagegeister: Die Schwärme des Schreckens

Manche zwicken bloß, andere fressen in Sekundenschnelle ganze Felder leer. Wenn Tiere zur Plage werden, beginnt ein Albtraum

Tierheim: Venjas zweite Chance

Katze Venja lässt sich nur von Kindern anfassen, Welpe Hilde ist en Findelkind. Beide aber haben eines gemeinsam: Sie sehnen sich im Hamburger Tierheim nach Liebe und einem neuen Zuhause

Göttliche Wesen: Heilige Tiere

In Indien muss kein Rind den Schlacher fürchten, in Thailand schmückt sich der König mit einer Garde "weißer" Elefanten. Warum? Die Vierbeiner gelten als heilig

In dieser Ausgabe erschienen

Marc, der Entdecker
Ihm gelingt, was die meisten Menschen für unmöglich halten: Der Biologe Marc van Roosmalen spürt in den Wäldern Brasiliens immer wieder neue Tierarten auf. GEOlino erzählt euch, wie mühevoll und abenteuerlich seine Arbeit ist
Greenpeace: Eine Dusche für die Walfänger
Japanische Walfänger töten jedes Jahr Hunderte Zwergwale. Angeblich, um die Tiere zu erforschen. Zwei Greenpeace-Schiffe sind den Jägern gefolgt, um sie bei ihrer blutigen Arbeit zu behindern. Mit dabei: Schlauchboot-Fahrerin Regine Frerichs
Hilfe, die Plagen kommen!
Sie fressen unsere Vorräte, saugen unser Blut, nisten sich in unseren Häusern ein: Auf der Erde wimmelt es von Tieren, die uns Menschen das Leben schwer machen. Allerdings sind wir daran nicht immer ganz unschuldig
Hier lässt der Bauer die Sau raus!
Auf Timmermanns Hof leben Schweine, die in frischem Stroh und Schlamm spielen können, und glückliche Hühner. Denn die Biobauern haben ein großes Ziel: Sie wollen ihre Nutztiere nicht ausnutzen!
Welches Tier passt zu dir?
Katze, Hund oder doch eher eine Schildkröte? Worauf du bei der Wahl deines zukünftigen Haustieres achten musst und was die Tiere brauchen, um sich bei dir wohl zu fühlen, sagt dir GEOlino
Wenn Tiere ein Zuhause suchen
Zu frech, zu haarig, zu verfressen, zu lästig: Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihre Haustiere nicht mehr haben wollen. GEOlino schaute sich in einem Tierheim für euch um
nach oben