Achtung Tibetreisende

Reisetipp

Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

Achtung Tibetreisende

Achtung Tibetreisende: 2 Sterne bei 2 Bewertungen

Wie sehr oft in letzter Zeit steht wieder ein Einreiseverbot für ausländische Gäste nach Tibet bevor.

Voraussichtliche Schließung der Grenzen vom 20. Februar bis 20. März 2012
(Info natürlich ohne Gewähr)

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Achtung Tibetreisende: Bewertet mit 1 Stern
    mamaildi 25.01.12

    Grenzen nach Tibet immer wieder geschlossen

    In letzter Zeit häufen sich die Schließungen der Grenze zu Tibet!

    Immer, wenn die chinesische Staatsmacht Proteste der tibetischen Bevölkerung gegen die Regierung vermutet, wird die Einreise von ausländischen Gästen nach Tibet verboten. Es sollen keine Bilder dieser Proteste und vor allem keine Bilder der gewalttätigen Niederschlagungen an die Weltöffentlichkeit gelangen!

    Normalerweise werden tibetische Feiertage (wie demnächst das Losar-Fest) und wichtige Jahrestage der tibetischen Geschichte zu solchen Protesten genutzt. Im letzten Jahr ist es immer wieder zu Selbstverbrennungen von Mönchen und Nonnen gekommen.

    Wer also eine Tibetreise plant oder sogar schon gebucht hat, sollte sich in jedem Fall rechtzeitig vor Abflug mit seinem Veranstalter in Verbindung setzen, ob die Reise wirklich wie geplant stattfinden kann. Die Schließungen erfolgen z. T. sehr spontan!

    Wenn ich erfahre, dass das Land wieder gesperrt wird, werde ich das in diesem Tipp aktualisieren - kann aber natürlich nicht für Vollständigkeit garantieren!

    für Interessierte: http://www.tagesschau.de/ausland/weltspiegel440.html

    Bilder von mamaildi zu Achtung Tibetreisende

  • Achtung Tibetreisende: Bewertet mit 4 Sternen
    INTERTOURIST 26.01.12

    EINREISEVERBOT MÄRZ

    Am 10.März ist der Jahrestag des Aufstandes von 1959 gegen die chinesische Besatzer. Am 14. März diesen Jahres ist der 4. Jahrestag der regionalen Unruhen.
    Man sollte in seinen Reiseplanungen davon ausgehen, dass Tibet im März grundsätzlich für Ausländer gesperrt ist.
    Da die Einreiseverbote scheinbar sporadisch aber immer regelmäßiger ausgesprochen werden, kann es besonders für "Individualreisende" nach Tibet zu Problemen kommen. Den Fluggesellschaften und Hoels die man eventuell gebucht hat ist es egal warum man nicht kommen kann. Die buchen dann trotzdem ab.

    Bilder von INTERTOURIST zu Achtung Tibetreisende

    Reiseveranstalter: MAYA TRAVEL

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Achtung Tibetreisende 2.50 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps