Prayers answered ?

Reisetipp

Reisetipps

Prayers answered ?

Prayers answered ?: 4 Sterne bei 1 Bewertung
53.Vortragsreihe der deutsch-Tibetischen Kulturgesellschaft Bonn am 12.6.2010

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Prayers answered ?: Bewertet mit 4 Sternen
    Thomas12 19.05.10

    Film "Prayers answered" (Gelek Pasang, Kameramann Deldan Gawa Otsal)

    hallo zusammen,

    hier z.Zt (noch) eine Baustelle, da mir alle Infos der DTK noch nicht vorliegen.

    Am Samstag, den 12.06.2010 findet im Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn die 53. Vortragsveranstaltung der Deutsch-Tibetischen Kulturgesellschaft e.V. statt.

    Das Programm liegt mir z.Zt. leider nur in Papierform vor, sobald das Programm auf der Webseite der DTK vorliegt, bekommt ihr einen aktuellen Link an dieser Stelle.

    http://www.tibet-kultur.de/
    (keine Verantwortung für die Inhalte des Links)

    Was mich aufmerksam gemacht hat und wodurch der Bezug zu Ladakh & Zanskar hergestellt wird, ist der im Rahmen der Veranstaltung um 15.00 Uhr gezeigte Film

    "Prayers answered ?"
    Der Besuch des Dalai Lama in einem abgelegenen tibetisch-muslimischen Dorf an der Grenze zu Pakistan (Film in englisch)

    Gelek Pasang's Film erzählt von den Bewohnern des Dorfes Turtuk, das vergessen an der Militärgrenze zu Pakistan im Norden Ladakhs, einem Teil des alten Baltistans, liegt. Die Menschen sind Muslime und sprechen einen tibetischen Dialekt. Sie verehren den Dalai Lama, so daß sich der bewegende Höhepunkt des Films auf den Besuch Seiner Heiligkeit hin entwickelt. (Quelle: DTK Programm)

    Gelek Pasang
    Deldan Gawa Otsal, Ladakh (Kameramann)

    hier ein Link zum Film (online):

    Prayers Answered : Director: Galek Palsang | Genre: Documentary | Produced In: 2007

    Synopsis: On the invitation and prayers of tribal leaders, the Dalai Lama travels to a poor and remote Muslim village at the India Pakistan border. More than a symbolic gesture, the visit results in an invitation by the Dalai Lama to provided a modern education to children from the village while insuring their religious and cultural heritage. Without this film, this amazing story would never be known or seen.

    http://www.cultureunplugged.com/play/1591/Prayers-Answered
    (keine Verantwortung für die Inhalte des Links)

    Und hier mein guter Freund Otsal, seines Zeichens Kameramann in Ladakh, fürs lokale Fernsehen Doordaarshan Leh sowie für lokale Filmproduktionen, Bollywood-Filme die in Ladakh produziert werden oder auch für ladakhische Hochzeiten, die heutzutage auch per Video festgehalten werden, die ladakhischen Daily-Soaps (!), ... und vieles andere mehr.

    http://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=1003264049&ref=sgm

    http://www.facebook.com/home.php?#!/photo.php?pid=1069104&id=1003264049

    (keine Verantwortung für die Inhalte des Links)

    Er war auch als Kameramann beim Film "Prayers answered ?" dabei, daher kenne ich den Film und durch die Veranstaltung der DTK in Bonn habe ich eindlich eine Gelegenheit gefunden, wie alles auch hier bei GEO in der Reisecommunity zueinanderfindet. "Interconnectedness at work..." :-)

    Darüber hinaus ist Otsal's Guest House mein zweites Zuhause in Ladakh, seine Familie meine "guest family", ohne die ich die Winter in Ladakh überhaupt nicht überleben könnte. Wenn ihr nach Leh kommt, seht es euch einfach an, in Changspa gleich hinter der Brücke auf der linken Seite. Guesthouse, Restaurant, kleiner Shop und ein ISD/STD/Internet-Laden. Ganz liebe nette Leute, die ich gerne weiterempfehle. Auch wenn ihr Fragen haben solltet, ein Problem daß ihr allein nicht lösen könnt, was organisieren wollt und nicht wisst wie oder wen ihr fragen könnt. Otsal weiß bescheid oder er kennt zumindest jemanden der euch weiterhelfen kann.
    Daß sind zumindest meine eigenen Erfahrungen nach 2x 5 Monaten im Winter bei ihm zuhause :-).



    Grüße
    Thomas12
    Thomas Wilden

    Kleiner Hinweis in eigener Sache:

    Im obigen Text befinden sich noch zwei weitere Themen über die ich gerne etwas schreiben werde, wenn ich die Zeit dafür finde.

    1. Die ladakhische Kinoszene, einheimische Produktionen, z.B. "Las-Del"
    2. Die lokal produzierten daily soaps (!) von/für's Fernsehen, also "Lindenstraße"
    auf Ladakhi (kein Witz !)

    Noch der letzte Hinweis.
    In der Gruppe Ladakh & Zanskar gibt es wie zu jedem Tip von mir eine Diskussion, wo man als Leser was kommentieren könnte (was aber nie einer tut bisher). Ich biete es trotzdem immer wieder an, vielleicht möchte ja mal einer mehr kundtun, als Sterne für gut geschrieben bzw hilfreich zu vergeben.

    Danke für eurer Interesse.

    Bilder von Thomas12 zu Prayers answered ?

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Prayers answered ? 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps