Vulkanbesuch

Reisetipp

Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

Vulkanbesuch

Vulkanbesuch: 4 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Vulkanbesuch: Bewertet mit 4 Sternen
    Weltensammler 17.10.09

    Mit dem Moped auf den Vulkan !

    Bleierne Stille liegt über dem verschlafenen Hafen von Pali ( Nisyros). Was macht man bei Windstille in Griechenland? Man besucht einen aktiven Vulkan ! Der Kneipenwirt vermietet Mopeds. Die Straße zum Krater zieht sich, begleitet von tollen Aussichten auf die Ägäis und die Nachbarinseln, in engen Serpentinen den Berg hinauf. Im Talkessel der alten Caldera schlägt uns die Nachmittagshitze entgegen. Schwefelgeruch durchzieht die Olivenbäume, die immer kleiner und spärlicher werden. Auch die halbwilden Schweine ,die sonst überall herumlaufen, haben sich verzogen. Am Krater nur noch Gestein in den wildesten Farben. Die Tagestouristen sind schon lange weg ( Die Fähre nach Kos wartet nicht ) so sind wir allein. Abstieg zum Kraterboden über Bims und Tuff. Kann man da auch runter ? Überall zischt und dampft es. In den Fumarolen: Schwefelkristalle, Schlamm der vor sich hin blubbert. Unerträgliche Hitze. Barfuß ist der Boden nicht zu betreten. Surreale Eindrücke. Hier irgendwo muß der Eingang zu Hephaistos´Reich sein.
    Wir sind dann doch froh, wieder auf dem zu Moped sitzen. Im nächsten Dorf ,Nikia stärken wir uns erst mal bei einem Blick hinab zum Krater, und gegenüber zur Nachbarinsel Tilos.
    Abends auf dem Boot blicken wir hinauf zum Krater und können es kaum glauben was wir dort erlebt haben.
    Unbedingt anschauen. Es lohnt sich !

    Bilder von Weltensammler zu Vulkanbesuch

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Vulkanbesuch 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps