Nærøyfjord

Reisetipp

Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

Nærøyfjord

Nærøyfjord: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Der Nærøyfjord ist ein 17 km langer Seitenarm des Sognefjords. An seiner schmalsten Stelle ist der Fjord lediglich 250 m breit. Die Felswände, die den Fjord begrenzen sind bis zu 1400 m hoch, die Gipfel der ihn umgebenden Berge erreichen Höhen von bis zu 1700m. An seiner tiefsten Stelle ist der Fjord bis zu 400 m tief. Seit 2005 steht der Fjord gemeinsam mit dem Geirangerfjord auf der Liste des UNSECO-Weltnaturerbes.

Erleben kann man den Fjord mit Ausflugsbooten ab Gudvangen oder Flåm, mit Seekajaks oder mit der Fähre, die im Sommer von Gudvangen über Kaupanger nach Lærdal fährt. Auch Wanderungen sind möglich.

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Nærøyfjord: Bewertet mit 5 Sternen
    debby83 13.10.09

    Der schönste Fjord Norwegens

    Steile Felswände, beeindruckende Wasserfälle, kleine Siedlungen mit bunten Holzhäuschen, die über keine Straßenanbindung verfügen - eine atemberaubende und zugleich idyllische Landschaft. All dies kann man auf einer Fahrt durch den Nærøyfjord erleben. Für mich ist er der schönste Fjord Norwegens.

    Wir haben ihn im Sommer 2009 mit der Fähre von Kaupanger nach Gudvangen erlebt - bei herrlichem Hochsommerwetter. Einfach traumhaft. Auf der Fahrt haben wir auch einige Kajakfahrer gesehen, die durch den Fjord paddelten oder an seinem Ufer ihre Zelte aufgeschlagen hatten. Auf diese Weise erlebt man den Fjord mit seiner beeindruckenden Landschaft sicher noch intensiver, doch auch die Fährfahrt kann ich - trotz des hohen Preises - sehr empfehlen. Mit etwas Glück, soll man von der Fähre aus auch Seehunde beobachten können, die im Fjord leben. Wir konnten aber leider keine entdecken. Dennoch zählt die Fahrt durch den Nærøyfjord für mich zu den schönsten Erlebnissen unserer Skandinavienreise.

    Hier noch einige praktische Hinweise zur Fähre:

    Fahrplan und Infos zur Fähre, die von Fjord1 als Touristenroute betrieben wird, findet man hier: http://www.fjord1.no/default.asp?page=351. Die Fähre fährt von Lærdal über Kaupanger nach Gudvangen und umgekehrt, bei Bedarf hält sie zusätzlich noch an mehreren Zwischenstationen. Die Fähre verkehrt nur im Sommer (Anfang Mai bis Ende Septemeber), in der Hochsaison vom 01.06.-31.08. viermal täglich, sonst einmal am Tag. Die Fahrzeit zwischen Gudvangen und Kaupanger beträgt ca. 2 Stunden, bis/ab Lærdal sind es ca. 3 Stunden. Der Fahrpreis lag 2009 für die Strecke Kaupanger - Gudvangen bei 230 NOK für einen Erwachsenen und 565 NOK für einen PKW bis 6 m Länge.

    Bilder von debby83 zu Nærøyfjord

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Nærøyfjord 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps