Nordindien-Rundreise, März 2007

Reisebericht

Nordindien-Rundreise, März 2007

Seite 1 von 15

Streckenverlauf der Reise

Streckenverlauf der Reise

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Den genauen Streckenverlauf kann aus der kleinen Grafik entnommen werden. Wir haben ca. 3500 km zurückgelegt. Gestartet sind wir in Neu Delhi über Mandawa nach Bikaner und Jaisalmer in die Thar-Wüste. Im weiteren Verlauf nach Jodhpur und Udapur. Über Ajmer und Jaipur fahren wir zum Bundesstaat Uttar Pradesh nach Agra. Hier steht auch das weltberühmte Taj Mahal. In Delhi schließt sich der Kreis. Von hier aus treten wir wieder den Heimflug an.



Qutb Minar

Qutb Minar in Neu Delhi

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Wir fahren durch das Verkehrschaos von Neu Delhi zum großen Qutb-Komplex. Die Ursprünge dieses Geländes gehen auf das 1200 Jh. zurück. Weit hin sichtbar ist der Moscheeturm Qutb Minar mit einer Höhe von ca. 72m.



Die Säule von Kuttub

Keine Bildinformationen verfügbar

Ein weiteres Highlight dieses Platzes ist die „Eiserne Säule”. Die aus 98% Schmiedestahl bestehende Säule von Kuttub hat eine Länge von 7m und ein Gewicht von 6,5t. Hergestellt wurde sie von Chandragupta II Vikramaditya (* 375 n. Chr., † 414 n. Chr.).



Mandawa

Wüstenlandschaft in Rajasthan

Keine Bildinformationen verfügbar

Wir verlassen Neu Delhi und fahren in südwestlicher Richtung nach Mandawa. 240 km durch eine mehr oder weniger eintönige Landschaft.



Das Holi-Fest

Holi-Fest

Keine Bildinformationen verfügbar

In Mandawa angekommen können wir unser Hotel, das Mandawa Haveli nicht anfahren. Die Menschen auf der Strasse feiern ihr „Holi-Fest”. Es sieht fast so aus, wie bei uns zu Fasching oder Karneval. Wir gehen erst einmal zu Fuß zum Hotel und unsere Koffer werden uns nach gebracht. Das Holi-Fest wird in Indien im Frühjahr gefeiert. Es ist eines der ältesten Feste und wird zu Ehren Khrishna und Kama gefeiert.

Die Menschen sind ausgelassen und fröhlich. Es ist ein Rausch von Farben. Zum Fest gehört es sich mit buntem Farbpulver zu bewerfen oder sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser zu bespritzen. Das sieht alles ganz lustig aus. Man muss als Tourist aufpassen, dass man nicht selbst mit dem Zeug beworfen wird. Wenn man die Menschen bittet es bei einem selbst zu unterlassen, so wird das im Allgemeinen auch akzeptiert. Mir ist jedenfalls nichts passiert obwohl ich mich mit meiner Kamera in die Menge gewagt habe.



Mandawa Haveli

Im Innenhof des Mandawa Haveli

Keine Bildinformationen verfügbar

Wir beziehen die Zimmer in einem wunderschönen Haveli, dem Mandawa Haveli. Havelis sind die ehemaligen Häuser reicher Kaufleute der Shekhawati-Region. Äußerlich mit kunstvollen Malereien verziert.

Auch der Innenbereich ist mit schönen Motiven, meist aus dem religiösen Bereich bemalt. Beliebte Darstellungen sind die, aus dem Leben und wirken Krishnas. Von den Zimmern darf man nicht den allergrößten Komfort erwarten. Sie sind zweckmäßig eingerichtet und die nachträglich eingebauten sanitären Anlagen erfüllen ihren Zweck.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • DrifterTobi

    Schöner Bericht mit vielen Bildern! Manche zwar oft sehr klein, dafür aber eine gute Auswahl schöner Motive! Im Ganzen kommt der Bericht gut rüber, auch wenn mir der Text zu viele Fakten hat, das macht ihn sehr kantig, ist aber Geschmackssache!

  • Schimmi

    Danke für die Blumen. Das ist meine erster Bericht bei GEO-RC. Muss auch erst mal antesten, was so ankommt. Trotzdem noch vielen Dank fürs Reinschaun.

    Wenn die Bilder hier zu klein sind, kann man sie auf meiner Website www.alschim.de in einem größeren Format betrachten und außerdem gibt es da noch jede Menge mehr Bilder zu sehen.

    Gruß,
    Schimmi

  • Schoena

    Hallo Schimmi,
    ich habe deinen Reisebericht mit viel Interesse gelesen. Einige Stationen deiner Reise kenne ich. Die Einfügung vieler Bilder und Seiten finde ich gut. Mir fehlte etwas im Bericht der persönliche Eindruck. Er kommt für mich sehr sachlich rüber. Nach deinen letzten Sätzen muss dich dieses Land aber schon sehr beeindruckt haben.
    Viele Grüße
    Schoena

  • Schimmi

    Es stimmt, dieses Land hat mich sehr beeindruckt, sodass ich nach der Tour im März, im November noch einmal hin geflogen bin. Da habe ich dann die große Südindienreise gemacht. Tamil Nadu, Kerala und Karnataka. Über diese Reise werde ich demnächst hier auch einen Bericht einstellen. Bis dahin kann ich nur auf meine Website http://www.alschim.de verweisen.

    Schönen Gruß,
    Schimmi

  • freeneck-farmer

    Habe mich dein Bericht noch mal durchgelesen. Ich fahre Morgen für 3 Wochen nach Nordindien, fast dieselbe Route. Bin sehr gespannt.
    LG Anneken

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Nordindien-Rundreise, März 2007 3.38 8

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps