Liebliches Südschweden

Reisebericht

Liebliches Südschweden

Seite 1 von 6

Inga Lindström ist mittlerweile jedem ein Begriff, denn wer kennt sie nicht, diese Herz-Schmerz-Filme garniert mit wunderschönen Aufnahmen schwedischer Landschaften? Dass es die Person Inga Lindström jedoch nicht gibt, erfahren wir gleich zu Beginn der Reise. Große Augen bei einigen Mitreisenden, wissendes Nicken bei anderen, die schon irgendwann einmal gehört haben, dass es sich bei Inga Lindström um das Pseudonym der deutschen Drehbuchautorin Christiane Sadlo handelt. Sie steckt hinter den Büchern und Filmen, die ständig Appetit auf Schweden machen. Die dabei gezeigten lieblichen Orte und traumhaften Landschaften sind keine Fiktion, wie wir bereits kurz nach unserer Ankunft feststellen können.



Sigtuna

Rathaus in Sigtuna (Schweden)

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Kaum in Stockholm-Arlanda gelandet, werden wir auch schon mit dem Bus nach Sigtuna am Mälarsee gekarrt, neben Lund die älteste noch bestehende Stadt Schwedens. Um 980 n.Chr. gegründet, wurden hier zwischen 995 und 1030 die ersten schwedischen Münzen geschlagen. Heutzutage ist Sigtuna eine bedeutende Schulstadt, wo sogar König Carl Gustav studiert hat. Wir bummeln durch die Innenstadt, in der sich Handwerksläden, Künstlerwerkstätten und Souvenirgeschäfte in Holzhäusern im typischen Schwedenstil drängen. Dazwischen das kleinste Rathaus des Landes, adrette Gärten und kuriose Details, wie etwa ein zum Gartentor umfunktioniertes Fahrrad. Es gibt viel zu entdecken und das prachtvolle Wetter sowie das fast schon mediterrane Flair entlang der Uferpromenade des Mälarsees lassen Urlaubsstimmung aufkommen.



Beschauliches Plätzchen in Sigtuna (Schweden)



Uppsala

Dom von Uppsala (Schweden)

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Nach dem ersten gelungenen Stopp, der uns schon sehr gut auf Schweden eingestimmt hat, geht es weiter nach Uppsala, der viertgrößten Stadt des Landes. Wir halten beim Schloss, von wo sich ein toller Ausblick zum Botanischen Garten sowie zum Dom bietet. Im Schloss selbst ist das städtische Kunstmuseum untergebracht, das wir jedoch nicht weiter beachten. Stattdessen besichtigen wir den Dom, das größte Gotteshaus Skandinaviens. Hier wurden viele schwedische Könige gekrönt, aber auch viele bestattet. Unter anderem stößt man auf den vergoldeten Sarkophag mit den Gebeinen des schwedischen Nationalheiligen König Erich, der 1160 von den Dänen erschlagen wurde.



Grabhügel in Gamla Uppsala...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Einige Kilometer nördlich des Stadtzentrums liegt Gamla Uppsala („Alt Uppsala“) mit seinen Versammlungsplätzen und Grabhügeln, die aus dem 4. Jahrhundert stammen. Eine Kirche markiert jene Stelle, an der sich einst ein Tempel für Odin befunden haben soll. Gamla Uppsala war religiöses Zentrum der Wikinger, wo sich alle neun Jahre die Stämme des Landes getroffen und wilde Feste gefeiert haben, bei denen es angeblich auch Menschenopfer gegeben haben soll. Jetzt geht es hier um einiges beschaulicher zu, denn die Wege um die Grabhügel werden vor allem als Joggingstrecke von den Einheimischen genutzt. Wir joggen nicht, denn es wird Zeit, zu unserem Hotel nach Stockholm zu fahren.



Stockholm

Unser Hotel in Stockholm befindet sich im Vorort Huddinge, gleich gegenüber des ersten und weltgrößten IKEA-Marktes. Ansonsten bietet der Vorort nicht wirklich Sehenswertes, so sind wir froh, als wir am nächsten Morgen zur Stadtrundfahrt in Stockholm starten. Das Wetter ist trüb und lässt uns Schlimmes befürchten, aber im Laufe des Tages klart es auf und ab dem späten Vormittag brennt die Sonne vom Himmel. Und das für die gesamte Reise!



Blick zur Insel Riddarholmen, Stockholm



Reichstag, Stockholm

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln und durch das Passieren der vielen Brücken kann es schnell mal vorkommen, dass man den Überblick verliert, auf welcher der Inseln man sich gerade befindet. Gegründet wurde die Stadt auf dem Inselchen Helgeandsholmen, auf dem heute der Reichstag zu finden ist. Daneben erstreckt sich die Altstadt Gamla Stan auf den Inseln Stadsholmen und Riddarholmen. Doch wir fahren zunächst nach Skeppsholmen mit dem kleinen vorgelagerten Eiland Kastellholmen. Skeppsholmen war bis in die 1960er Jahre ein Flottenstützpunkt, heutzutage ist es bekannt durch das Stockholm Jazz Festival. Wir stoppen kurz, denn von Skeppsholmen hat man auch einen guten Blick zum Vasa-Museum auf Djurgården, wo einige Mitreisende den Nachmittag verbringen wollen.



Rathaus, Stockholm (Schweden)

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Aber wir kommen auch im Rahmen unserer Rundfahrt auf diese Insel, die früher Jagdgebiet der Könige war und heute Teil des Ekoparken ist, des ersten innerstädtischen Nationalparks der Welt. Wir kurven durch grüne Landschaft und stehen plötzlich vor dem Kaknästurm, einem Aussichts- und Rundfunkturm. Ich freue mich schon auf den Überblick über Stockholm, doch nichts da. Wir fahren weiter. Über Östermalm und Norrmalm gelangen wir nach Kungsholmen, wo wir eine halbe Stunde Zeit für die Besichtigung des Stadshuset, des Rathauses, haben. Diese halbe Stunde nutzen die meisten von uns jedoch für das Anstellen beim öffentlichen WC. Hier erleben wir auch, dass Kinder in Schweden Könige sind, denn eine Mutter mit einem ca. dreijährigen Jungen drängelt sich ohne Entschuldigungsworte an die Spitze der Schlange und schubst den Kleinen in die nächste frei werdende Toilette. Lange Gesichter bei uns, aber die Reiseleiterin klärt uns auf, dass Kinder in Schweden alle Rechte haben. Sogar das bloße Anschreien des Nachwuchses wird geahndet. Also, besser wegsehen und die lieben Kleinen treiben lassen, was immer sie auch gerade treiben. Man will ja keine Schwierigkeiten bekommen.



Im Gleichschritt, Marsch!

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Unsere Rundfahrt endet beim Königlichen Schloss, wo wir sodann auf die Stadt los gelassen werden. Da bald darauf die Wachablöse stattfindet, bleibe ich beim Schloss, um mir diese anzusehen. Die eigentliche Wachablöse ist schnell vorüber, die sehr junge Soldatentruppe rasch verschwunden, aber die Musikkapelle der städtischen Feuerwehr unterhält die Menschenmenge eine knappe Stunde.



Musikkapelle vor dem Königlichen Schloss, Stock...



Stortorget, Stockholm (Schweden)

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Nachdem auch diese ihre Darbietung vollendet hat, bummle ich zum Stortorget, dem Mittelpunkt der Insel Stadsholmen. Früher Hinrichtungsstätte, heute beschaulicher Ort umrahmt von Börse und Patrizierhäuser, wo es sich herrlich eine Zeitlang verweilen lässt. Da ich Stockholm schon von einem Aufenthalt einige Jahre davor kenne, widme ich mich nicht länger einer intensiven Besichtigung, sondern spaziere planlos durch die Straßen. Die Storkyrka, die Domkirche, wo Kronprinzessin Victoria im vergangenen Jahr ihrem Daniel das Jawort gegeben hat, der Reichstag, das Opernhaus, die Jakobskirche, das Stadttheater – ich werfe nur einen kurzen Blick auf die Gebäude und beende meinen Tag in Stockholm mit Einkaufen in der Drottninggatan.



Opernhaus, Stockholm


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • agezur

    Muss eine herrliche Reise mit wunderbarem Wetter gewesen sein. Die Bilder machen Reklame, dein Text gibt viel Information dazu!
    Mein Schwedenurlaub liegt schon vieeeeeel zu lange zurück......
    LG Christina

  • Chrissi

    Ich schaue mir immer gerne die Inga Lindström-Filme an, vor allem wegen der herrlichen Landschaftsbilder. Nicht nur deshalb habe ich nun sehr gerne Deinen Bericht gelesen. Der stellt ja alles in den Schatten, was ich mir bisher von Schweden vorgestellt habe. Deine Schilderungen, Deine Fotografien sind einfach wunderbar. Wie schon Christina bemerkt hat, dieser Reisebericht von Dir ist wirklich eine Reklame für Schweden.
    LG Christel

  • trollbaby

    Christina, Heike und Christel, vielen Dank für Eure lieben Kommentare und guten Bewertungen! Ja, das war eine wunderschöne Reise, allein schon deshalb, weil das Wetter mitgespielt hat!
    LG Susi

  • traveltime

    Ein schöner Bericht *****
    Immer wieder eine Reise wert!
    LG Rolf

  • Blula

    Liebe Susi!
    Nicht nur Süd-Schweden ist offensichtlich prächtig, nein, auch Dein Bericht hier. Absolut. Ich habe ihn gerade mit großer Begeisterung gelesen. Und, wie ich sehe, hattest Du uns bisher ja auch noch einige weitere wunderschöne Aufnahmen von Deiner Reise "verheimlicht". Also, besser kann auch der beste Bildband nicht sein. Du bringst es hier wirklich fertig, mich für eine Reise nach Süd-Schweden, für seine reizvollen Städte und Landschaften zu animieren.
    Danke für diesen 1 A - Bericht!!!
    LG Ursula
    ...... und jetzt pfeife ich schon fröhlich vor mich hin" "Ein Student aus Uppsala........."

  • doubleegg

    Liebe Susi, es ist dir scheinbar ganz mühelos gelungen, interessante Informationen, Stimmungen und tolle Bilder zu einem bunten und fesselnden Reisebericht zu vereinen. Jetzt habe ich ein wunderbares Bild von Südschweden und freue mich auf eine Besuchn (vielleicht schon im nächsten Jahr). Danke für diese Einblicke und deine Mühe - denn die kostet so ein Bericht immer! Ich sage nur noch: Alter Schwede! LG Elke

  • trollbaby

    Rolf, Ursula und Elke! Auch an Euch ein dickes Dankeschön für Euer Interesse an meinem Bericht! :-)
    @Ursula: Auch wenn Du ein Fan des Südens bist, probier mal ein nördliches Land! Wenn Du Glück hast, hast Du dann auch 30°C dort, während die Daheimgebliebenen bei Regen frieren. :-)
    @Elke: Ich drück Dir die Daumen, dass Du nächstes Jahr schon nach Schweden kommst! Ich freu mich jetzt schon auf Deinen Bericht und Deine Fotos!
    LG Susi

  • nach oben nach oben scrollen
  • bezi

    Hallo Susi! Hier hast Du einen wirklich bildschönen, interessanten und schön gegliederten Bericht abgeliefert. Das Lesen hat mir große Freude bereitet und ich habe mich dabei richtig mitgenommen gefühlt auf Deiner Reise durch dieses herrliche Südschweden. Vielen Dank dafür.
    LG Claudia

  • pleuro

    Liebe Susi,
    ich sage nur, wenn Engel reisen.... Zumindest hat hier wohl ein Engel ausgereicht, um dieses Traumwetter bei der gesamten Reise zu garantieren. :-))
    Ich habe Dich gerne begleitet, habe viel Neues erfahren. Kompliment, der Bericht ist toll und die Fotos sind spitze.
    Liebe Grüße
    Anne

  • Wilfried_S.

    Wie ich aus eigener (sehr kurzer) Erfahrung und den Berichten einiger Freunde weiß, ist das Wetter in Skandinavien weit besser als sein Ruf. Und das nördliche Licht verhilft auch zu Zeiten, in denen man besser nicht fotografieren sollte (Mittag), zu farbintensiven, prächtigen Bildern.
    Der Bericht ist natürlich auch abwechslungsreich und gut geschrieben, man merkt , dass Dir die Reise sehr gut gefallen hat.
    lg Wilfried

  • Guido

    Liebe Susi,
    was soll ich da noch schreiben, es ist ja schon alles gesagt:
    1 A Bericht, deine Fotos sind einfach wunderbar, bunten und fesselnden Reisebericht, etc. etc. Kann mich allem nur anschliessen. Gratulation auch noch für die Zierleiste!
    Liebe Grüsse
    Guido
    Danke noch an Ursula für die Empfehlung!

  • trollbaby

    Claudia, Anne, Wilfried und Guido - man dankt herzlichst!
    Und Danke an die Redaktion für die heutige Tagesempfehlung!
    LG Susi

  • diegoldige

    ein erstklassig geschriebener Reisebericht, macht richtig Lust auf eine Reise nach Schweden
    LG Elisabeth

  • nach oben nach oben scrollen
  • ingepeter (RP)

    .... eine superschöne Bildervielfalt, wie gemalen und viele sind besser als jedes Werbeprospekt. Dein Bericht ist sehr kurzweilig geschrieben, die kleinen Episoden mit den lieben Mitreisenden garnieren noch zusätzlich mit Schmunzeln.
    Du hattest ja Glück nicht so zum Opfer der fliegenden Draculas zu werden, genau darum habe ich mich auch noch nicht gewagt einen Sommerurlaub dort oben zu verbringen - schade eigentlich, denn das Land von Astrid Lindgren begeistert mich, wie auch die Geschichten dieser tollen Erzählerin. Danke, dass Du mich mit Deinem Reisebericht mitgenommen hast - ohne Gelsenbisse :-))) Gruss Inge

  • BuWe

    Vor vielen Jahren waren wir in umgekehrter Richtung unterwegs und waren beeindruckt von der Weite des Landes. Sehr schön, dass ich die Reise mit Hilfe Deines interessanten Berichtes erneut antreten konnte und mich dabei an besonders schöne Stellen erinnert habe. Und Stockholmhaben wir in die Liste der Städte aufgenommen,die wir gerne noch einmal besuchen möchten.
    LG Anne Do.

  • trollbaby

    Elisabeth, Inge, Tina und Anne Do, ich sag wieder einmal Dankeschön und freu mich über Eure lieben Kommentare!
    LG Susi

  • globetrotter

    Ein sehr informativer Bericht mit superschönen Bildern! Ich lese deine Berichte immer mit großem Vergnügen!
    LG Ute

  • A1B2CC

    Sehr schöner Bericht mit einer sehr guten Art. Die Gegend ist echt toll. Es müssen nicht immer die großen Reisen sein. Eher ein Gebiet etwas ausführlicher und dann hat man sicherlich mehr davon als nur ne Stippvisite von Allem. Toll. LG Christian:)

  • widix

    Liebe Susi,
    ich glaube ich habe etwas verpasst, als ich vor vielen Jahren durch Schweden nur durchgefahren bin (um nach Norwegen zu gelangen). Vielen Dank für Deinen tollen Reisebericht, der wieder sehr informativ und kurzweilig zum Lesen war. Deine Bilder sind ein Traum: Da möchte ich mich doch am liebsten gleich selber nach Südschweden aufmachen!
    Liebe Grüße
    Sabine

  • nach oben nach oben scrollen
  • shootingstar

    Prima zu lesen und tolle Fotos! Kann das nur unterstreichen, was alle hier schon bereits gesagt haben.
    LG Claudia

  • trollbaby

    Ute, Christian, Sabine und Claudia, es freut mich, dass ich auch Euch Gusto auf Schweden machen konnte! Vielen Dank für Eure lieben Kommentare!
    LG Susi

  • Schili

    Toller Bericht. Auch wenn ich von Inga Lindström zuvor noch nie gehört hatte...;-) Schweden.Ja. Es ist schon zu lange her....:-( Gruß aus Köln.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Liebliches Südschweden 4.93 28

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps