Quietschende Strände, frohe Weihnachten und jede Menge Kängurus

Reisebericht

Quietschende Strände, frohe Weihnachten und jede Menge Kängurus

Reisebericht: Quietschende Strände, frohe Weihnachten und jede Menge Kängurus

" Yes, we have vacancies ". Ich traute meinen Ohren kaum und hätte beinahe den Hörer fallen lassen. Mit diesem Satz wurde ein kleiner Traum war. Spontan konnten wir einen Abstecher in den Wilsons Promontory Nationalpark machen. So haben wir unser Weihnachtsfest in mehr als angemessener Kulisse verbringen dürfen.

Seite 1 von 4

Der erste Eindruck

Schwarzer Samstag

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Ob es nun am Hochwasser in Queensland und weiten Teilen von New South Wales lag oder einfach nur an dem insgesamt verregnetem Wetter. Wir hatten spontan Erfolg damit, zwei Übernachtungen im Comfort Inn in Foster zu ergattern. Die Dame an der Tourist Info in dem ca. 200 km entfernten Bairnsdale war mindestens genauso überrascht wie ich, dass es noch freie Zimmer gab. Der Nationalpark selber hat zwar einen Campingplatz mit 500 Einheiten, wo für nicht-angemeldete Besucher aus Übersee immer ein Restkontingent verwaltet wird....aber ganz ehrlich: Dauerregen und Temperaturen um die acht Grad Celsius waren in der Region für mich ganz klar ein Argument GEGEN das Campen.
Ich möchte Euch nun von zwei wunderschönen Tagen in einem richtig tollen Nationalpark erzählen. Der Wilsons Promontory Nationalpark liegt auf einer Halbinsel, ca. 240 km südöstlich von Melbourne, am südlichst gelegensten Zipfel des australischen Festlandes. Der Park ist von einer Küstenlinie von 130 Kilometern Länge eingerahmt.
Schon 1898 wurden Teile dieser Insel unter Naturschutz gestellt; 1908 wurde das Gebiet von knapp 500 Quadratkilometern zum Nationalpark erklärt. Unter den Pflanzen finden sich einige, die sonst nur in Tasmanien vorkommen, so beispielsweise die Myrte. Vor ungefähr 18.000 Jahren lag der Meeresspiegel aufgrund der damaligen Eiszeit ca. 120 Meter unter dem jetzigen Niveau. Damals war die Halbinsel der Beginn einer Landbrücke von Australien nach Tasmanien.
Von den Australiern wird er liebevoll als " Prom " oder " Wils Prom " bezeichnet- wenn man den Park mit vollem Namen ausspricht, ist man direkt als " Touri " geoutet.
Von Foster aus fuhren wir an unserem ersten Abend ca. 50 km bis zum Parkeingang. Dort gewannen wir auf der Panoramastraße von der Eingangsstation bis nach Tidal River zum Besucherzentrum einen ersten Eindruck. Die Panoramastraße ist ca 30 Kilometer lang und endet kurz nach dem Besucherzentrum in Tidal River. Außerhalb der Saison kann man noch ein paar Kilometer weiter zum Mount Oberin fahren. Innerhalb der Saison, wenn der Park sehr gefüllt ist, werden ab Tidal River Pendelbusse zum Mount Oberon eingesetzt. Alle anderen Sehenswürdigkeiten des Parkes kann man nur zu Fuß erreichen.
Da es- oh Wunder - bei unserer Ankunft in Tidal mal nicht regnete, machten wir vom Besucherzentrum aus gleich eine kleine Wanderung entlang des Tidal Rivers. Entlang des Tidal Overlook Circuits trafen wir jede Menge Kakadus und sahen sogar einen Wombat davonhuschen. Der Tidal River ist der Hauptfluß des Parks und mündet in die Norman Bay. Dieser Fluß steigt oder sinkt je nach Tidenhub. Am Ufer dieses Flusses wächst ein tanninhaltiges Moos, welches das Flusswasser färbt und für ein angeblich teegleiches Aussehen des Wassers sorgt. Außerdem wohnt hier die Kleinlibelle Hemiphlebia mirabilis, ein lebendes Fossil. Aber die Gute war nicht zu Hause- gerne hätte ich mal ein lebendes Fossil in freier Wildbahn abgelichtet.



Sonnenuntergang über dem Meer

Danach mussten wir dringend einen Sonnenuntergang über dem Meer beobachten. Das mag sich für unsereins zwar relativ alltäglich anhören; ist für Ostaustralier jedoch etwas Besonders.....schließlich ist ein Meerblick gen Westen in Ostaustralien nur auf Wils Prom möglich. Wir steuerten nördlich von Tidal River Normans Lookout und Normans Bay an. Es war zwar eisig kalt......aber wunderschön.



Weihnachten 2010


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Liebe Dani! Zunächst mal.... Gratulation zu Deinem ersten Reisebericht. Da ist Dir auf Anhieb ein großer Wurf gelungen. SUPER! Ehrlich, ich habe ihn mit großer Begeisterung gelesen. Du schreibst mit viel Esprit, man fühlt sich richtig dabei. Gelernt habe ich auch viel über Australien. Weiß nun auch, was Wombats sind ... Tierchen die aussehen wie riesengroße, etwas quadratische Meerschweinchen(schön!!!!) von quietschenden Stränden und überhaupt von den herrlichen Landschaften, die Du bereist hast. An Deinen Fotos, die Du mitgebracht hast und mit denen Du diesen tollen Bericht umrahmt hast, kann ich mich sowieso nicht sattsehen.
    Dani, nun kriegst Du auch noch für Deinen Bericht die volle Punktzahl!
    LG Ursula

  • Zeitreisende

    Liebe Ursula, vieeeeeeeeeeeeeeeeelen lieben Dank ! Freut mich, dass Dir der Bericht gefallen hat !! LG und ein schönes Restwochenende wünscht Dir Dani

  • Aries

    Das waren zwei angefüllte Tage!!
    Ein schöner Bericht mit vielen, wunderbaren Bildern.
    Bloß eines verstehe ich nicht: Du als Zeitreisende kannst dir doch die Sommer aussuchen... :-)))
    LG Hedi

  • Zeitreisende

    @Hedi, danke. Stimmt, klar kann ich mir das aussuchen. Und der Sommer 2011.....verdammt gute Idee; ich haue jetzt einfach ab.....vielleicht ja in die Gründungsjahre von Papenburg.....dann treffe ich auch den netten Herren aus dem Zeitspeicher wieder !!! Tschööööö, bis demnächst ! LG Dani

  • Zeitreisende

    DH, klar......bin ich mir auch sicher !!!!!!!!! LG Dani

  • venus

    Vielen Dank, das ich dabei sein durfte...

  • Raudi

    Klasse dein Reisebericht, Und die Fotos Extraklasse ! Jetzt muß ich nur noch die Taste für die 10 finden. LG Hans

  • nach oben nach oben scrollen
  • siegfried

    Ich habe mir Deine Bilder betrachtet und den Reisebericht dazu gelesen,ich muss sagen ganz grosse klasse. Ich möchte nicht zu jedem Bild irgend einen Kommentar hinterlassen deshalb schreibe ich hier , dass mir Dein Bericht und die Bilder dazu sehr gut gefallen hat.
    L.G.Siegfried

  • BuWe

    Bin begeistert von Bericht und Bilderserie. LG Anne Do.

  • trollbaby

    Liebe Dani!
    Da ist Dir ja einer supertoller erster Bericht gelungen! Deine fantastischen Fotos habe ich ja schon im Vorfeld bewundern dürfen, aber nun mit Deinen Erzählungen dazu ist das gleich nochmal ein Sahnehäubchen dazu! Hoffentlich berichtest Du uns noch von vielen weiteren Erlebnissen rund um Eure erste Australien-Reise!
    LG Susi

  • RC-Redaktion

    Ein schöner, lebendiger Reisebericht. Unsere heutige Empfehlung auf der Startseite.

  • agezur

    Ich gratuliere dir zu DIESEM Reisebericht! Informationen, Erlebnisse und traumhafte Bilder fesseln bis zur letzten Zeile.Australien wartet noch auf uns - es wird immer wichtiger!
    LG Christina

  • Pana53

    Hallo Dani, einige deiner wunderschönen Fotos konnte ich mir ja schon anschauen, habe aber auch ein paar übersehen! Die Bewertung dieser Fotos wurde nachgeholt! Deinen wunderschönen Bericht habe ich mit Begeisterung gelesen, er stand für mich absolut im Einklang zu den Fotos, wunderschön dargestellt! LG Frank

  • nach oben nach oben scrollen
  • astrid

    Ein Bericht zum Mitreisen - danke!
    LG Astrid

  • mamaildi

    Reisen macht glücklich! - Das spricht hier aus jeder Zeile und jedem Bild, danke, dass wir mitreisen dürfen...
    LG Ildiko

  • Zeitreisende

    Vielen Dank Euch allen ! Hätte im Vorfeld nicht gedacht, dass es sooo viel Spaß macht, Euch alle auf diese Reise mitgenommen zu haben !!!! LG Dani

  • freeneck-farmer

    schönes Bericht und Bilder.
    LG Anneken

  • Zaubernuss

    Hallo Dani: Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erstlingswerk! Bilder und Text sind eine Klasse für sich. Ich hoffe, es werden noch weitere Reiseberichte von Dir folgen! LG: Ursula

  • Wilfried_S.

    Hallo Dani,
    um es kurz zu sagen - ich bin beeindruckt!
    Einen Teil der Bilder kannte ich ja schon - leider darf man ja nur einmal die fünf Punkte vergeben, aber man kann sie auf alle Fälle noch einmal geniessen.
    lg Wilfried

  • nach oben nach oben scrollen
  • bezi

    Eine Reise, die mir auch gefallen hätte. Vielen Dank für diesen wunderschönen Bericht von Dir und die tollen Aufnahmen dazu.
    LG Claudia

  • hutzelzippe4

    Kann mich allen nur anschließen, hat wirklich Spaß gemacht zu lesen und die Bilder sind einfach klasse !!! Liebe Grüße Uschi :-)

  • HUHU

    Hallo liebe Dani,
    ich bin beeindruckt über deinen Schreibstil...gefällt mir sehr gut. Schade, dass nicht noch mehr Bilder zu sehen sind. Volle Punktzahl. Weiter so. Freue mich dann auf Argentinien und Patagonien.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bis Montag.
    LG
    Ursula

  • toronto

    ...spitze - lg Gerhard

  • pleuro

    Liebe Dani,
    jetzt wäre mir doch fast Dein erster Reisebericht entgangen. Unverzeihlich, in der Tat. Aber ja nur fast, puuh. :-) Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht, und die Fotos sprechen ja eh für sich. Rundum gelungen; das nächste Mal komm´ich mit. :-)))
    Liebe Grüße
    Anne

  • harley_flanigen

    Anstatt Bilder zu bewerten sind wir momentan dabei Reiseberichte von Usern zu lesen. Da durfte Deiner natürlich nicht fehlen und wir sind positiv überrascht,
    ganz große Klasse :-)
    LG
    Patrick & Claudia

  • nach oben nach oben scrollen
  • brandriba

    Definitiv auch eine ganz besondere Region Down Under. Deine Bilder lassen das Fotografenherz jubeln.... ...und der Bericht war ein Genuss.
    LG DAni

  • MaoMao

    Mir hat es Spass gemacht deinen Bericht zu lesen

  • vierfussler

    Ein wunderbarer lebendiger Bericht.
    LG Kurt F.

  • cirrus

    ..und nun habe ich ihn auch gelesen und seeehr genossen.
    Schön Dich zu begleiten !!
    LG Christel
    (geht´s evtl. nochmal weiter ???

  • Zeitreisende

    ...ja, voraussichtlich im Mai 2013...;-))))...dann kommt der Westen und der Norden !!! Vielen Dank für all die netten Kommentare !!!! LG Dani

  • Schili

    Stilistisch & inhaltlich ein hinreißender Reisebericht. Klasse! Mehr davon. :-) Gruß aus Köln.

  • nach oben nach oben scrollen
  • Pinky3

    Nachdem ich Deine fantastischen Fotos von Australien entdeckt habe war ich sehr gespannt auf den Reisebericht und ich wurde nicht enttäuscht..........
    Er ist genauso interessant wie Deine Bilder schön sind.............es hat wirklich Spaß gemacht ihn zu lesen.
    LG Gaby

  • sfintu (RP)

    Da werden auch bei mir schöne Erinnerungen wach. Ich war 2007 in Wilson's Prom unterwegs und kann die guten Eindrücke nur bestätigen. Definitiv ein Fehler war, dass ihr euch die Besteigung des Mount Oberon habt ausreden lassen. Der Blick von oben ist fantastisch (Beweisfoto hier: http://www.rolf-froehling.de/galerie/australiens_sueden.html?g2_itemId=34279).
    Wir mögen zwar die Alpen haben in Europa, aber auch da gibt es nur wenige Punkte, von denen aus man das Meer sehen kann.

  • matulr

    Absolut traumhaft!
    Leider erst heute entdeckt, aber besser spät als nie...
    LG ULI

  • RELDATS

    Es war mir ein Vergnügen, diesen Bericht zu lesen.
    Nette Grüße von Josef

  • INTERTOURIST

    Ich bin vor allem von den Fotos begeistert.
    Sie werden dem Anspruch von GEO gerecht.

    viele Grüße

    Jörg

  • gerdkah

    Sehr schön zu lesen, nettes Weihnachtserlebnis. Interessante Informationen über den entfernten Kontinent.
    Viele Grüße
    Gerd

  • nach oben nach oben scrollen
  • Schriddels

    Hallo Dani,
    tolle Fotos,
    toll geschrieben,
    das hat Spaß gemacht,
    da will ich auch hin,
    ich warte schon auf den nächsten Bericht.
    LG Wolfgang Schriddels

  • Dingo

    Ein wunderbarer Reisebericht. VG Jens

  • ursuvo

    wieder mal alles schon gesagt - auf alle Fälle ein klasse Bericht - und die Fotos erst.................:-)
    LG Ursula

  • rosibieg

    Eigentlich kann ich mich den Kommentaren zuvor nur anschließen.
    Ein toller Bericht und dazu wirklich klasse Fotos. Du hast die Landschaft super damit in Szene gesetzt.
    Ich selbst war auch schon dort und liebe Wilsons Prom. Das Naturschutzgebiet kann ich auch nur empfehlen. Ich will unbedingt nochmal hin.
    Wir waren vor einigen Jahren im September dort und hatten Glück mit dem Wetter und den Tieren. Zu dieser Jahreszeit ist der Park auch sehr ruhig, nur wenige Touristen hielten sich dort auf.
    Danke, dass ich die Reise nochmals mit Dir erleben konnte.
    LG Rosita

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Quietschende Strände, frohe Weihnachten und jede Menge Kängurus 4.93 54

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps