Leer - Tor zu Ostfriesland

Reisebericht

Leer - Tor zu Ostfriesland

Reisebericht: Leer - Tor zu Ostfriesland

Ostfriesische Gemütlichkeit und maritimes Flair erwartet den Besucher in Leer, dem Tor zu Ostfriesland. Wer mal einen Kurztrip, eine Wochenendereise oder auch einen längeren Aufenthalt plant, der findet hier durchaus alles was man für einen gelungenen Aufenthalt braucht. Kultur, Geschichte, Shopping, Ausflüge und Natur.

Moin in Ostfriesland

Rathaus,Waage und Museumshafen

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Leer - Tor zu Ostfriesland

Willkommen in Ostfriesland oder wie man hier sagt "Moin".
Die Stadt Leer ist mit ihrer Altstadt und den reizvollenRadwanderstrecken Deutsche Fehnroute und Internationale Dollard-Route ein ideales Ziel für Ihren Urlaub.
Mit meinem Reisebericht über Leer, möchten ich Ihnen diese Region näher bringen.
Auch als Einkaufsstadt bietet Leer mit einer attraktiven Fußgängerzone, abwechslungsreiche und vielseitige Angebote in großen und kleinen Geschäften. Mode, Antiquitäten, Geschenkartikel und viele weitere Einzelhandels-Geschäfte bieten eine große Auswahl für einen Shopping-Bummel.
Genießen sie ostfriesische Atmosphäre in Restaurants, kleinen Cafes und gemütlichen Teestuben. In der Teestadt Leer wird die Tradition des Teetrinkens nicht nur gepflegt, sie ist Bestandteil des täglichen Lebens. Hier in der Altstadt von Leer hat das traditionsreiche Teehaus Bünting seit über 200 Jahren seinen Stammsitz und ist weit über die Stadtgrenzen Leers bekannt. In einem eigenen Tee-Museum erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Tee.Und nach einer Tee-Verkostung, finden Sie im angeschlossenen Tee-Laden bestimmt den passenden Tee für Ihren nächsten gemütlichen Nachmittag oder Abend.
Und wer einen guten Tropfen Wein zu schätzen weiß, der sollte sich auf den Weg zum "Haus Samson" machen. Mitten in der Altstadt liegt dieses aus dem Jahr 1643 stammende Haus mit einer wunderschönen Fassade. Nicht umsonst wird das Haus Samson als schönstes Haus in der Stadt bezeichnet. Das Haus befindet sich seit Generationen im Besitz der Familie Wolff und heimatet heute im Erdgeschoss die Weinhandlung Wolff. Im ersten und zweiten Obergeschoss befindet sich ein privates Museum das die ostfriesische Wohnkultur zeigt.
Und wenn Sie gerade in der Altstadt von Leer sind, dann bummeln Sie doch durch die liebevoll restaurierte Gassen die Ihnen heute noch zeigen, wie die Einwohner früher hier lebten und arbeiteten. Viele kleine Geschäfte, das Rathaus aus dem Jahr 1894 und "die Waage" warten auf Ihren Besuch. Die "Waage" beheimatet heute ein Restaurant und liegt direkt am Museumshafen in Leer. Von hier aus starten auch Hafenrundfahrten und Ausflugsfahrten über die Leda und die Ems in die nähere Umgebung bis nach Groningen in Holland.
Der Museumshafen zeigt Ihnen wie lebendig Geschichte in Gegenwart und Alltag sein kann. Hier liegen alte und noch fahrtüchtige Schiffe/Boote verschiedenster Gattungen. Vom Segelschiff bis zum kleinsten funktionstüchtigsten Schlepper Europas mit nur 6 Meter Länge.
Bei schönem Wetter lohnt sich dann ein Spaziergang entlang der Uferpromenade zurück in das etwas modernere Leer.

Dem Besucher bieten sich in Leer vielseitige und zahlreiche Freizeit-, Kultur- und Erholungsmöglichkeiten.
Museen, Burgen (Haneburg, Evenburg und Phillipsburg), besuchen Sie das Leda-Sperrwerk oder machen Sie einen Ausflug zur Meyer Werft nach
Papenburg. Erleben Sie in Leer eine Schiffsüberführung eines Kreuzfahrt-Riesen der von der Meyer-Werft in Papenburg über die Ems an Leer vorbei in Richtung Dollard führt.
Und wer sich sportlich betätigen möchte, dem bietet Leer Möglichkeiten zum Angeln, Wandern, Fallschirmspringen und Fahrradfahren.
Und gerade Radfahrer finden hier wunderschöne Radwanderstrecken entlang der reizvollen Fehnroute, der Internationalen Dollard Route oder dem Ems-Radweg.
Und wer sein eigens Rad nicht mitnehmen möchte, kann schon ab € 6,50/pro Tag ein Fahrrad mieten.

Auch Ausflüge mit dem Wagen bieten sich an, da man von Leer aus in ca. 1 Stunde Fahrtzeit z.B. auch Bremen oder Oldenburg erreicht.

Leer bietet das ganze Jahr über auch verschiedene Märkte und Feste. Der Wochenmarkt immer Mittwochs und Samstags von 7 - 14 Uhr, Jahr- und Spezialmärkte im Frühjahr und Herbst und in der Adventszeit verleiht der Weihnachstmarkt im Leeraner Zentrum und in der Altstadt ein bezauberndes Ambiente. Höhepunkt ist der alljährlich stattfindende Gallimarkt, der auch das "Leeraner Oktoberfest" genannt wird, mit einer 500-jährigen Tradition.

Sie sehen also, Leer bietet für jeden Geschmack etwas und eignet sich bestens für einen Kurzurlaub, eine Wochenendreise oder als Ausgangspunkt für ausdehnte Radtouren in das ostfriesische Umland.
Ich hoffe das mein kleiner Reisebericht Ihnen gefallen hat,informativ für Sie war und Ihnen Lust auf eine Reise nach Leer in Ostfriesland gemacht.

Wie erreichen Sie Leer ?
Mit dem Auto:
- Von Süden über die A 31 aus Richtung Köln / Ruhrgebiet
- Von Norden und Osten über die A 28 aus Richtung Bremen über Oldenburg
- Aus den Niederlanden über die A7 (NL), A280 und A31 aus Richtung Groningen

Mit dem Zug :
Es gibt IC-Direktverbindungen von Stuttgart / Konstanz / Luxemburg über Koblenz, Köln und Münster, ferner von Cottbus / Berlin / Leipzig über Hannover, Bremen nach Leer.
Ab dem Ruhrgebiet sind Sie z.B. mit der IC-Direktverbindung in nur 2:30 in Leer.

Und auch an Unterkünften bietet die Stadt Leer für jeden Anspruch etwas.
Vom 4-Sterne Hotel und der kleinen Pension mit ostfriesischem Flair bis hin zur Ferienwohnung in der Altstadt oder ein Ferienhaus im Grünen außerhalb der Stadt.

Leer freut sich auf Ihren Besuch und begrüßt Sie mit einem freundlichen Moin !



Natur genießen


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • venus

    ... ein großartiger Bericht...., da hätte ich gern mehr Bilder gesehen

  • Reisetraum-Online (RP)

    Danke! Ein paar Bilder habe ich noch hochgeladen. Hat nur etwas gedauert. Ich hoffe sie vermitteln ein Eindruck von diesem hübschen,kleinen Städtchen.

  • Blula

    ein guter Bericht, gespickt mit wertvollen Informationen und umrahmt von wunderschönen Aufnahmen, die Lust auf Ostfriesland machen können. DANKE.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Leer - Tor zu Ostfriesland 4.50 4

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps