Regenwald in Queensland

Reisebericht

Regenwald in Queensland

Reisebericht: Regenwald in Queensland

Grün, grün grün, sind alle meine Farben - 2 Großstädter auf dem Weg zurück zur Natur

Regenwald für Großstädter

Blick auf den Pazifik

Keine Bildinformationen verfügbar

Unsere erste Australienreise folgte den bekannten Spuren. Die Ostküsten von Nord nach Süd und von Adelaide nach Melbourne. Neben all den wunderbaren Dingen, die man auf dem 5. Kontinent erleben kann, wollten wir auf jeden Fall etwas mitnehmen, was wir in Europa defintiv nicht finden. Die Entscheidung fiel schnell. REGENWALD.
Unsere Rundreise begannen wir mit einem 3 Tagesaufenthalt im Sanctuary Retreat nördlich von Mission Beach.
Ein Zeltcamp mitten im Regenwald mit Bilck auf den Pazifik. Wir wohnten in einer kleinen Hütte. Verpflegt wurden wir im grandiosen Longhouse. Dort wurde - passend zum ganzen Konzept - hevorragende vegetarische Küche geboten. Das 'Haus-Müsli' war ein Traum und der Mango Smoothie alleine ist eine Reise wert. Man kann sich allerdings auch selbst versorgen, wenn man möchte.
Das Sanctuary Retreat liegt mitten im Regenwald auf einem Hügel. Das Auto läßt man auf einem Parkplatz stehen und geht dann entweder den steilen Hügel hinauf oder läßt sich (wenn man mehr Gepäck als einen Kulturbeutel hat) abholen. Besonders abenteuerlich ist der Weg zum Strand. Über einen schmalen Pfad wurstelt man sich durch die dichte Vegetation. Ein herrliches Gefühl. Und gleichzeitig ein ohrenbetäubender Krach.
Der Strand unterhalb des Sanctuary Retreat ist sehr idyllisch. Es sind sehr selten Leute dort. Der Strand entschädigt definitiv für den nicht unbeschwerlichen Weg zurück zum Camp.
Im Camp selbst wohnen einige Cassowaries, die man immer mal wieder auf dem Weg zum Essen oder zum Duschen trifft.
Das gesamte Drumherum war so erstaunlich fremd und wunderschön, dass ich am liebsten geblieben wäre.
Neben dem Kasuar haben wir auch sehr viele Vögel und Schmetterlinge gesehen. Es gibt noch eine Echsenart, die um das Sanctuary Retreat herum lebt, aber weder diese, noch eine der vielen Schlangearten sind uns über den Weg gelaufen.
Susan ist eine großartige Gastgeberin und man findet schnell Anschluss. Abends werden oft geführte Wanderungen durch den Regenwald angeboten.
Die Anlage, in der sich die Hütten und sanitären Einrichtungen, der Pool und das Longhouse befinden, ist extrem steil. Ein Aufenthalt im Sanctuary Retreat ist daher nichts für Leute, die nicht einigermaßen fit sind. Kinder unter 11 sind ganz allgemein nicht erlaubt, da es einfach zu gefährlich ist.

Kontakt für Online-Buchungen findet man über: http://www.sanctuaryretreat.com.au/



Lage der Zelthütten

Keine Bildinformationen verfügbar

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Regenwald in Queensland 3.33 6

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps