Aufgang

Reisebild

Aufgang

Der Palast befindet sich auf dem Gebiet der antiken römischen Stadt Augusta Taurinorum, deren Stadttor, die Porta Decumana von 45 v. Chr., in den heutigen Bau integriert ist. Herzog Filippo von Savoyen bezog die beiden Türme des Stadttors bei der Errichtung einer Festungsanlage in den Bau mit ein. Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde der Bau unter seinem Nachfolger Ludovico vergrößert und mit zwei weiteren Türmen bestückt. In der Folge wurde die Festung in eine fürstliche Residenz umgebaut. Im 17. Jahrhundert wählte Maria Cristina von Frankreich, genannt Madama Reale, den Palast zu ihrem bevorzugten Wohnsitz. Seit dieser Zeit trägt er den Namen Palazzo Madama. Zwischen 1718 und 1721 wurde der Palast gründlich umgestaltet, erhielt eine neue Fassade, ein Atrium und ein repräsentatives Treppenhaus. 1848 wurde er Sitz des oberitalienischen Senats; seit 1934 wird er als Museum genutzt.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Übersicht Italien

Region: Piemont
Stadt: Turin

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Vielen Dank auch für die hervorragende Beschreibung zu diesem guten Foto.
    LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Aufgang 4.75 12

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps