Klatschmohn 2

Reisebild

Klatschmohn 2

Der Klatschmohn ist eine einjährige bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 cm erreicht. Die Milchsaftröhren sind gegliedert und netzartig verbunden. Die Stängel sind sehr dünn, wenig verzweigt und behaart. Die fiederschnittigen Laubblätter sind rau und etwa 15 cm lang. Am Ende der Stängel steht eine einzelne Blüte, die von Mai bis Juli erscheint. Die großen, radiärsymmetrischen, zwittrigen Blüten sind vierzählig und haben einen Durchmesser von 5 bis 10 cm, wobei die Größe erheblich variieren kann. Die zwei behaarten Kelchblätter fallen beim Öffnen der Blütenknospe ab. Die vier roten Blütenkronblätter sind sehr dünn und fragil. Sie ähneln etwas knittrigem Papier und sind daher leicht zu erkennen. Der Klatschmohn gehört zu den zwittrigen Pflanzen. Es werden die typischen Kapselfrüchte gebildet, welche einige hundert sehr kleine (bis 1 mm) dunkle Samenkörner (Mohnkörner) enthalten. Die Früchte sind durch zahlreiche „falsche“ Scheidewände (= Wucherungen der Samenleisten) unvollständig gefächerte Porenkapseln (= Streubüchsen). Die Samen rasseln in der etwa 2 cm großen Kapsel. Die Samen werden aus der Kapsel durch den Wind ausgestreut.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Hallo Frank! Dass Klatschmohn sooo schön ist, das erkennt man erst so recht an Deinen wunderbaren Aufnahmen! Vielen Dank auch für die hervorragende Beschreibung dazu.
    LG Ursula

  • Pana53

    @ Ursula: Vielen Dank für deinen tollen Kommentar! LG Frank

  • toscany

    ....da war mal wieder ein Profi am Werk ! Super !!
    LG Sabine

  • Zaubernuss

    Das Bild löst in mir viele Gedanken und Gefühle aus. Einkapseln und aufbrechen. Ins Innere blicken. Ein Wunder erleben. Der Verletzlichkeit Raum geben...LG: Ursula

  • Pana53

    @ Ursula: Meine Gedanken bei dem Anblick waren ähnlich! Ich selbst befinde mich "noch" in einer sehr eingekapselten beklemmenden Gefühlswelt. . . . diese Welt heißt "Burnout"! LG Frank

  • BuWe

    Bei den schönen Bildern kaum vorstellbar. Ich hoffe nicht. VG Anne Do.

  • agrimm

    Diese Bilder sind eine Aufforderung, nicht achtlos durch die Landschaft zu rennen, sondern bewusst die Schönheit der Natur zu bestaunen.
    LG Armin

  • nach oben nach oben scrollen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Klatschmohn 2 4.98 55

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps