Geschlechspezifische Türklopfer in der Altstadt von Yazd

Reisebild

Geschlechspezifische Türklopfer in der Altstadt von Yazd

Ausdruck der rigiden Geschlechtertrennung im Islam sind diese Türklopfer. Damit nicht versehentlich ein Mann einer Frau oder, was noch schlimmer wäre, eine Frau einem männlichen Besucher die Türe öffnet, gibt es je einen Türklopfer für Männlein und Weiblein. Die Frauen müssen mit dem Ring und die Männer mit dem Stab um Einlass bitten.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Pana53

    . . . eine sehr schön beschlagene alte Tür!

  • BeataB

    es gefällt mir gut...

  • ipuenktchen

    es ging eigentlich mehr darum, dass die sich im hause befindenden frauen sich verschleiern od zurueckziehen konnten, ehe die tuer geoeffnet wurde. und damit waren sie nicht ausdruck einer *rigiden geschlechtertrennung*, sondern entsprachen einfach den damaligen sitten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Geschlechspezifische Türklopfer in der Altstadt von Yazd 4.80 25

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps