Aufstieg der NSDAP Die Hohenzollern und die Nazis: "Sie versuchten, Hitler als eine Art Hilfskraft zu verwenden"

Kronprinz Friedrich Wilhelm
© ullstein bild/Getty Images
Seit Monaten sind die Hohenzollern in den Schlagzeilen, weil sie hohe Entschädigungen vom deutschen Staat fordern. Der Historiker Stephan Malinowski forscht seit Jahren über die Geschichte der Kaiserfamilie. Kernaussage seines neuen Buches: Nach dem Ersten Weltkrieg strickten die Hohenzollern ein rechtes Netzwerk, um die Demokratie zu zerstören – und versuchten, Hitler für die Rückkehr zur Monarchie zu instrumentalisieren

GEO: Herr Dr. Malinowski, Ihr neues Buch heißt "Die Hohenzollern und die Nazis: Geschichte einer Kollaboration". Inwiefern waren die Hohenzollern auf Ihrer Sicht Kollaborateure?


Mehr zum Thema