Irland, Wild Atlantic Way

Entlang der Atlantikküste verläuft die mit 2600 Kilometern längste ausgewiesene Küstenstraße der Welt, der Wild Atlantic Way in Irland. Die Route führt vom Küstenstädtchen Kinsale im County Cork bis zur Halbinsel Inishowen. Gewaltige Stürme und Fluten des Ozeans formten eine raue Küstenlandschaft, an die sich niedliche Orte und verschlafene Häfen schmiegen. In der Abgeschiedenheit haben sich die Menschen viel von der irischen Folklore bewahrt. Wer in dieser Region einen Roadtrip wagt, taucht durch Nebel und dramatische Lichtstimmungen, rastet auf Klippen und in Buchten – und begegnet unzähligen Schafen.

GEO Reise-Newsletter