Das Saarland auf der BarockStraße erleben

Auf 100 Kilometern führt die BarockStraße SaarPfalz durch die deutsch-französische Grenzregion. Ein Großteil der Strecke liegt im Saarland und führt von Ottweiler nach Saarbrücken. Sie verbindet schmucke Residenzstädte wie Blieskastel mit Wirkungsstätten der Fürsten, Herzöge und Grafen aus dem barocken Zeitalter. Die landschaftlich schöne Route lässt sich gut an einem verlängerten Wochenende bereisen. Unbedingt anhalten sollten Sie in der Kleinstadt Blieskastel - der ehemaligen Residenz der Grafen von der Leyen. Hier bietet sich ein Nachmittag in dem schönen Barockgarten an der Orangerie (Foto) an. Am Abend entführt Sie dann ein Nachtwächter in die verwinkelten Gassen zu einer nächtlichen Stadtführung.

GEO Reise-Newsletter